Bad Boll – Hoher Schaden entstand am Donnerstag bei einem Unfall in Bad Boll

Kurz nach 14 Uhr fuhr die 76-Jährige mit ihrem VW in der Hauptstraße. Aus unbekannter Ursache verlor sie die Kontrolle über ihr Auto.

Sie kam nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Masten. Bei dem Unfall erlitt die Frau leichte Verletzungen. Sie kam in ein Krankenhaus. Den Schaden an dem nicht mehr fahrbereiten Auto schätzt die Polizei auf etwa 30.000 Euro.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/142025/

Kommentar verfassen