Schwäbisch Gmünd: Radschrauben gelöst

Während der Fahrt löste sich am Sonntagabend gegen 20.30 Uhr auf der B 29 das Vorderrad eines Opel, wobei ein Sachschaden von mehreren hundert Euro entstand.

Erste Ermittlungen ergaben, dass Unbekannte an dem Fahrzeug am Sonntagmorgen zwischen 1 und 10 Uhr vermutlich die Radschrauben gelöst haben. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Tel.: 07171/3580 entgegen.

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/141735/

Kommentar verfassen