Geislingen – Schwerer Unfall auf der B 10

Am Samstag, gegen 17.20 Uhr, ereignete sich auf der B 10 zwischen Geislingen und Amstetten ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 47-jähriger PKW-Lenker fuhr in Richtung Ulm und kam in einer langgezogenen Linkskurve ins Schleudern. Eine entgegenkommende 47-jährige PKW-Lenkerin erfasste den querstehenden PKW, welcher in die Böschung geworfen wurde. Ein Mitfahrer im PKW der Lenkerin wurde eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Durch den Unfall wurden drei Personen schwerverletzt. Der Mitfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Geislinger Steige war bis 19.15 Uhr voll gesperrt. Der Sachschaden wird auf ca. 20 000 Euro geschätzt.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/141722/

Kommentar verfassen