Ebersbach an der Fils – Arbeitsunfall / Am Mittwoch traf in Ebersbach ein Haken von einer Kette an einem Baukran einen Arbeiter

Gegen 11 Uhr arbeitete ein 28-Jähriger auf einer Baustelle in der Albershäuser Straße. Dort war auch ein Baukran eingesetzt.

An dem Kran hingen sogenannte Hubketten, an denen der 28-Jährige zwei Haltehaken abmontieren wollte. Als er den zweiten Haken entfernte, fiel dieser auf seinen Kopf. Der 28-Jährige, der einen Helm trug, stürzte deshalb zu Boden. Er erlitt schwere Verletzungen. Mitarbeitende leisteten erste Hilfe, bis Rettungskräfte eintrafen. Auch die Feuerwehr war im Einsatz. Sie unterstützte bei der Bergung des Mannes. Die Polizei klärt nun die genauen Umstände des Unfalls.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/140859/

Kommentar verfassen