Kirchheim/Teck (ES): Vorfahrt missachtet (Zeugenaufruf)

Das Polizeirevier Kirchheim sucht unter Telefon 07021/5010 nach Zeugen zu einem Verkehrsunfall, bei dem am Montagmorgen eine Radfahrerin leicht verletzt worden ist.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand wollte ein 59 Jahre alter Fahrer einer Kehrmaschine kurz vor neun Uhr vom Zubringer von der L 1200 herkommend nach links auf die Jakobstraße abbiegen. Hierbei stoppte er zunächst. Beim Anfahren kam es zur Kollision mit der von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Radlerin. Durch den Zusammenstoß stürzte die 48-Jährige zu Boden und verletzte sich hierbei leicht. Der Einsatz des Rettungsdienstes war zunächst nicht erforderlich. Eine namentlich bislang unbekannte Zeugin kümmerte sich um die Verunglückte. Die Frau beziehungsweise weitere Zeugen werden gebeten, sich zu melden.

PM Polizeipräsisium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/140722/

Kommentar verfassen