Neue Geräte beim THW Gruibingen im Einsatz

Rund 1.000 neue Fahrzeuge erhielten die Ortsverbände des Technischen Hilfswerks vom Bund. Darunter ein MZGW – Mehrzweckgerätewagen für die Fachgruppe N für das THW in Gruibingen.

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Heike Baehrens konnte beim THW Gruibingen das neue Material besichtigen und bekam sogar gleich drei neue Fahrzeuge vorgestellt.

Die hochmoderne und sehr gut ausgestattete mobile Werkstatt wurde auch im Hochwassergebiet Ahrtal angefordert.

„Ganz besonders habe ich mich gefreut, dass ich den Helferinnen und Helfern, die im letzten Jahr fünf Wochen lang im Ahrtal im Einsatz waren, die Dank- und Anerkennungsurkunden überreichen durfte. Der Bevölkerungs- und Katastrophenschutz in unserem demokratischen Gemeinwesen wird ganz wesentlich durch dieses großartige ehrenamtliche Engagement gestemmt. Auf das Technisches Hilfswerk (THW) ist einfach Verlass!“ so Baehrens.

Nun habe sich auch gezeigt, wie richtig es war, dass der Bundestag die Mittel für das THW in den letzten acht Jahren sogar über das vom Innenministerium hinaus geforderte Maß erhöht habe.

 

Bürgerbüro Heike Baehrens, MdB

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/139848/

Kommentar verfassen