Böhmenkirch – Am Sonntag wurde eine Bewohnerin von einem Einbrecher in Böhmenkirch überrascht

Gegen 1.30 Uhr brach ein Einbrecher in ein Haus in der Rosensteinstraße ein. Zunächst brach er ein Kellerfenster auf. Im Erdgeschoss befand sich eine Bewohnerin in ihrem Schlafzimmer.

Nachdem der Unbekannte das Schlafzimmer betrat, schaltete die Bewohnerin das Licht ein und begann zu schreien. Daraufhin flüchtete der Unbekannte. Durch den Vorfall geschockt schloss sich die Frau in ihrem Haus ein. Durch eine Zeugin wurde die Polizei im Laufe des Morgens von dem Einbruch in Kenntnis gesetzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: – Wer hat am Sonntag zwischen Mitternacht und 2 Uhr verdächtige Personen in der Rosensteinstraße gesehen? – Wer hat am Sonntag zwischen Mitternacht und 2 Uhr verdächtige Fahrzeuge in der Rosensteinstraße gesehen? – Wer kann sonst Hinweise geben? Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07331/93270 zu melden.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/137389/

Kommentar verfassen