Uhingen – Rollerfahrerin stürzte wegen einem Waschbären

Am Samstagabend, gegen 22.45 Uhr, fuhr eine Rollerfahrerin entlang der Schorndorfer Straße.

Unmittelbar vor ihr rannte unter einem geparkten Auto ein Waschbär hervor. Die junge Dame überfuhr den Waschbär und kam dadurch zu Fall. Die 17-Jährige verletzte sich leicht am Bein. Am Roller entstand ein Schaden von 600 EUR. Der Waschbär scheint von der harten Sorte zu sein. Er hat sich einfach vom Acker bzw. von der Straße gemacht und war nicht mehr aufzufinden.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/136487/

Kommentar verfassen