Geislingen – Rauschgift weggeworfen

Bei einer Kontrolle am Donnerstag in Böhmenkirch entdeckte die Polizei eine geringe Menge Cannabis.

Gegen 18 Uhr kontrollierte die Polizei mehrere Personen in der Parkstraße. Beim Herantreten sahen die Polizisten wie ein 19-Jährige ein Plastiktütchen wegwarf. Das landete in einem Schacht. Den Polizisten gelang es das Tütchen aus dem Schacht zu holen. Darin befanden sich etwa ein Gramm Cannabis. Der 19-Jährige sieht nun einer Anzeige wegen Besitz von Betäubungsmitteln entgegen.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/130835/

Kommentar verfassen