Ebersbach – Nicht mehr fahrtauglich

Einen berauschten Fahrer zog die Polizei am Mittwoch in Ebersbach aus dem Verkehr.

Gegen 17.15 Uhr fuhr der 19-Jährige mit seinem BMW in der Stuttgarter Straße. Eine Polizeistreife stoppte das Fahrzeug und kontrollierte den Fahrer. Bei dem Fahrer bestand der Verdacht, dass er unter dem Einfluss von Drogen stand. Das bestätigte der Drogentest. Er musste eine Blutprobe abgeben. Weiterfahren durfte er nicht mehr.

Hinweis der Polizei: Im Straßenverkehr wird der „berauschte“ Fahrer zur Gefahr für sich und seine Mitmenschen. Zum Eigenschutz und dem Schutz anderer muss jedem klar sein: Die sichere Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige körperliche und geistige Fitness!

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/122376/

Kommentar verfassen