Gerstetten – Einbruch misslingt

Unbekannte entdeckte eine Bewohnerin von Dienstag auf Mittwoch auf ihrem Grundstück in Gerstetten.

Gegen 23 Uhr sah eine Bewohnerin zwei Unbekannte auf ihrem Grundstück in der Straße „Bei der Ölmühle“. Eine Person leuchtete mit ihrer Taschenlampe. Sie informierte die Polizei. Die fahndete nach den Unbekannten, konnte aber niemanden entdecken. Gegen 0.30 Uhr entdeckte die Frau erneut einen Unbekannten. Dieser machte sich an einer Tür zu schaffen. Auch hier flüchtete der vermeintliche Einbrecher vor dem Eintreffen der Polizei. Ein Schaden entstand nicht. Das Polizeirevier Giengen (Telefon 07322/96530) hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten suchen Zeugen denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge in den Nachtstunden aufgefallen sind.

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/112667/

Kommentar verfassen