Süßen – Landwirtschaftliches Gespann fängt Feuer

Zu größeren Verkehrsbehinderungen führte am Donnerstag ein Brand in Süßen.

Gegen 15 Uhr war ein Fendt-Fahrer in der Donzdorfer Straße in Richtung Donzdorf unterwegs. Vor der Ampel an der Bundesstraße geriet der Traktor vermutlich wegen eines technischen Defekts in Flammen. Die gingen auf einen angehängten Kreiselschwader über. Die Feuerwehr kam und löschte den Brand.

Der Sachschaden dürfte nach ersten Schätzungen knapp 10.000 Euro betragen.

Während der Lösch- und Bergungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen. Laut Angaben der Polizei seien zahlreiche Schaulustige am Brandort vorbeigefahren.

Zweimal sei es deshalb beinahe zu Unfällen gekommen.

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/111174/

Kommentar verfassen