Landkreis: Zu schnell unterwegs

In Salach kontrollierte die Polizei am Montagmorgen die Geschwindigkeit auf der alten B10.

Vier Fahrer waren mindestens 21 km/h zu schnell und müssen nun neben einer Anzeige auch mit einem Punkt im Zentralregister rechnen.

Auch in Süßen kontrollierte die Polizei.

Am Ortseingang aus Richtung Schlat sind 50 Stundenkilometer zulässig. Vier Fahrer hielten sich nicht daran. Einer davon war sogar mit 90 Sachen unterwegs.

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/110667/

Kommentar verfassen