Göppingen – Bewohner verfolgt Einbrecher

Eine offene Tür nutzte am Sonntag in Göppingen ein Unbekannter für einen Diebstahl.

Gegen 23.15 Uhr ertappte ein Bewohner aus der Schillerstraße einen Einbrecher. Zuvor hatte der Mann die Wohnung nur für etwa 15 Minuten verlassen und dabei vergessen, die Terrassentür abzusperren. Ein Unbekannter nutzte die Gelegenheit und betrat die Wohnung. Als ihn der Bewohner ertappte, flüchtete der Einbrecher durch die Terrassentür. Der Bewohner verfolgte den Unbekannten. Als dieser einen Gegenstand zog, möglicherweise ein Messer, brach er die Verfolgung ab. Nach bisherigem Stand entwendete der Einbrecher eine Geldbörse und ein Handy. Die Polizei (Tel. 07161/632360) suchte nach dem Verdächtigen, konnte ihn aber nicht mehr antreffen.

Nicht nur in der sogenannten dunklen Jahreszeit sind Einbrecher unterwegs, so die Erfahrung der Polizei. Und jeder kann etwas tun, um sich vor Einbrüchen zu schützen. Dazu gibt die Polizei folgende

Tipps:

– Verschließen Sie Fenster, Balkon- und Terrassentüren. Schließen Sie Haustüren immer zweifach ab, auch bei kurzer Abwesenheit.

– Vorsicht: Gekippte Fenster sind von Einbrechern leicht zu öffnen.

– Wenn Sie Ihren Schlüssel verloren haben, wechseln Sie umgehend den Schließzylinder aus.

– Deponieren Sie Ihren Haus- oder Wohnungsschlüssel niemals  draußen. Einbrecher kennen jedes Versteck!

– Lassen Sie bei einer Tür mit Glasfüllung den Schlüssel nicht innen stecken.

 

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/110642/

Kommentar verfassen