Hattenhofen – Beim Rückwärtsfahren nicht aufgepasst

Schwere Verletzungen erlitt eine Radlerin am Dienstag bei Hattenhofen.

Gegen 16.45 Uhr fuhr ein 52-Jähriger mit seinem Traktor auf einem Weg von Reustadt in Richtung Bezgenriet. Der Mann bog auf einen Wiesenweg ab.
Eine 64-Jährige fuhr mit ihrem Pedelec auf dem gleichen Weg in Richtung Hattenhofen. Der Traktorfahrer fuhr wieder rückwärts aus dem Wiesenweg. Seine Sicht war wohl durch ein hohes Maisfeld beschränkt. Die Radlerin leitete noch eine Vollbremsung ein, konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Bei dem Unfall erlitt die Frau schwere Verletzungen. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Den Schaden am dem Pedelec schätzt die Polizei auf etwa 500 Euro.

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/110475/

Kommentar verfassen