Veränderungen online melden mit der Kunden-App BA-Mobil

Schon seit Februar 2021 können Kundinnen und Kunden der Arbeitsagentur, die über das Online-Portal ein Konto eingerichtet haben, BA-Mobil auf Smartphones und Tablets nutzen. Neuestes Feature: Über eine Uploadfunktion können jetzt auch Veränderungsmeldungen hochgeladen und versendet werden. Mit anderen Worten: Alle aus dem Online-Portal bekannten Veränderungsmeldungen in der Arbeitslosenversicherung können ab sofort ohne Wartezeit und von überall her über mobile Endgeräte erledigt werden, seien es Meldungen zur Arbeitsunfähigkeit (Krankmeldung), zur Alters-und Erwerbsminderungsrente oder zum Nebeneinkommen.

Zu den Funktionen der Kunden-App BA-Mobil gehört unter anderem auch ein Mitteilungsservice: Push-Nachrichten weisen auf ungelesene Nachrichten und aktuelle Informationen hin. Dazu kommen – wie beim Online-Portal – ein Leistungs- und Vermittlungspostfach. So können Kundinnen und Kunden auf direktem Weg ihre Beraterin oder ihren Berater in der Agentur anschreiben, Nachrichten zu Fragen der Vermittlung und zur Leistung einsehen und versenden. Mit der Upload-Funktion lassen sich außerdem auch Handy-Bilder und Dokumente hochladen und versenden.

Bislang wurde die Kunden-App weit mehr als 100.000-mal heruntergeladen.

An weiteren Upload-Funktionalitäten wird bereits gearbeitet.

Die App BA-Mobil kann im Apple App Store und im Google Play Store heruntergeladen werden. Die Anmeldedaten bei der App sind die gleichen wie beim Online-Portal.

PM   Agentur für Arbeit Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/arbeitsmarkt/127234/

Kommentar verfassen