Die Wirtschaftsjunioren (WJ) Göppingen stellen ihren neuen Vorstand und das Jahresprogramm 2024 vor

Die Wirtschaftsjunioren (WJ) Göppingen, die unter dem Dach der Industrie- und Handelskammer Stuttgart, Bezirkskammer Göppingen, vereinigt sind, bestehen seit 1978. Der Kreis besteht derzeit aus 37 aktiven und 50 Fördermitgliedern. Die WJ Göppingen genießen hohes öffentliches Ansehen in der Region.

Durch den gemeinsamen Einsatz wollen die Wirtschaftsjunioren (WJ) die Akzeptanz für unternehmerisches Handeln in Deutschland und Europa aktiv fördern und die wirtschaftliche Freiheit schützen. Die WJ stehen für einen demokratischen Rechtsstaat als Voraussetzung für die Marktwirtschaft und sind sich dabei ihrer besonderen sozialen und ökologischen Verantwortung bewusst. Ihre Sacharbeit wurde bereits mehrfach mit Preisen ausgezeichnet. Zu den herausragenden Aktivitäten gehören die Projekte Nacht der Ausbildung und Unternehmensforen.

Die WJ sind das ehrenamtliche Netzwerk von jungen Unternehmern und angestellten Führungs- und Nachwuchskräften im Alter bis 40 Jahre. Ihre Arbeit richtet sich dabei an folgenden beiden Leitsätzen aus:

Wir setzen uns für die wirtschaftliche Zukunft unseres Standortes ein

Wir vernetzen uns lokal bis international um Erfahrung und Wissen auszutauschen

Wichtige Bestandteile der Juniorenarbeit sind der Erfahrungsaustausch und die gemeinsame Problembearbeitung mit jungen Führungspersönlichkeiten aus den verschiedensten Bereichen der Wirtschaft. Von den WJ Göppingen wird ein abwechslungsreiches Seminar- und Vortragsprogramm angeboten, denn die Wirtschaftsjunioren verstehen sich auch als Lern- und Trainingsorganisation für ihre Mitglieder. Abgerundet werden diese Aktivitäten durch Betriebsbesichtigungen, Projektangebote und After-Work Veranstaltungen.

Die Wirtschaftsjunioren Göppingen sind Mitglied der Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD), einem Zusammenschluss junger Unternehmer und Führungskräfte aus rund 210 Juniorenkreisen und über 10.000 Mitgliedern. Die WJD wiederum sind Mitglied der Junior Chamber International (JCI) mit über 400.000 Mitgliedern in 123 Ländern. Deutschland zählt neben den USA, Japan und Korea zu den größten Landesorganisationen weltweit. Für den überregionalen bis internationalen Austausch der WJ untereinander gibt es die jährlichen Landes-, Bundes-, Kontinental- und Weltkonferenzen.

Was eine Mitgliedschaft bringt:

  • Impulse
  • Kontakte
  • Weiterbildung
  • Erfahrungsaustausch
  • Betriebsbesichtigungen
  • Gesellschaftliche und kulturelle Veranstaltungen

 

Ihre Ziele:

  • Förderung der Persönlichkeit durch Informations- und Erfahrungsaustausch und Übernahme von Verantwortung
  • Aktive Auseinandersetzung mit regionalen Entwicklungen und deren wirtschaftliche Auswirkungen
  • Förderung des Verständnisses für unternehmerischen Denken in der Öffentlichkeit

 

Einmal im Jahr wird der Vorstand neu gewählt, wobei Vorstandsmitglieder nur zweimal gewählt werden können, dem Vorstand also nur zwei Jahre angehören. Die letzte Vorstandswahl fand am 31. Janar 2024 statt. Nun stellte sich der neue Vorstand der Presse vor:

Vorsitzender und damit Kreissprecher ist Michael Wörner (MVV Immobilien). Er ist 39 Jahre alt und war bereits im letzten Vorstand als stv. Kreisvorsitzender tätig. Erwill sich weiter dafür einsetzen, dass die Mitgliderzahl steigt und der Vorstand diverser wird. Denn obwohl es auch weibliche Mitglieder gibt, konnte dieses mal keine Fraufür den Vorstand gwonnnen werden.

Stv. Kreisvorsitzender ist Peter Strohm (loT Werk GmbH), 33 Jahre alt. Er ist neu im Vorstand und wird sich um die Digitalisierung und damit um die papierlose Vereinsarbeit kümmern. Zur Digitalisierung finden zudem Informationsveranstaltungen statt.

Daniel Sorkalla (Carl Zeiss SMT GmbH), 34 Jahre bleibt, wie auch im Vorjahr Schatzmeister des Vereins, der dank der Mitgliedsbeiträge aber auch der Projektfinanzierungen an Veranstaltungen teilnehmender Firmen wirtschaftlich gesund dasteht. Überdies arbeit der Verein sehr sparsam, Reisekosten z. B. werden von den Vorstandsmitgliedern aus eigener Tasche bezahlt.

Alexander Bestenlehner (Deloitte Consultng GmbH), 34 Jahre, ist ein weiteres Mitglied des Vorstandes. Er ist zuständig für das Marketing (u. a. Mitgliederwerbung) und die Internationale Zusammenarbeit. Der Verein versucht hier Kontakte zu Vereinen aus dem europäischen Ausland zu knüpfen um auch hier entsprechende Mehrwerte für die Mitglieder zu generieren. Zum Marketing gehört auch der Auftritt af facebook, Instagam, Linkin und neu auch auf TikTok.

Geschäftsführerin des Vereins ist auch weiterhin die Mitarbeiterin der IHK Göppingen, Stefanie Suppan.

Als Präsident des letztjährigen Vorstandes steht Peter Jäckel (Leonhard Weiss GmbH & Co. KG) dem neuen Vorstand beratend zur Seite. Desweiteren hat es sich der Nachhaltigkeit verschrieben. Dazu gehören nicht nur ökologische Themen und auch die Förderung der Vielfalt in Unternehmen.

Das Motto des Vereins für 2024 ist „Gemeinsam wachsen, gemeinsam gestalten“. Hauptveranstaltung und Herzensangelegenheit des Vereins bleibt auch in diesem Jahr die Nacht der Ausbildung. Im September wird dieses Veranstaltung nun schon im achten Jahr Ausbildungssuchende und Firmen zusammenbringen. Firmen öffnen an diesem Abend ihre Pforten und die WJ organisieren Busse, mit denen die Ausbildungssuchenden die Betriebe besuchen können. Einige Betriebe konnten so bis zu 100 Interessierte begrüßen.

Die geplanten Veranstaltungen 2024:

UFO Schuster Innenausbau – Come together bei Schuster Der RaumAusstatter am 29.02.2024

WJ Learning: LinkedIn Sales Training mit Matthias Handl am Mi, 06.03.2024

Podiumsdiskussion Generationenwechsel im Bankwesen / Banking und Finance im Wandel am 07.03.2024

Whisky around the world am 13.03.2024

After Work: Son of John am 20.03.2024

WJ Gründergrillen am 26.03.2024

Interessentenabend am 17.04.2024

Keppelers Turnerschaft – WJ Afterwork – Gourmet Dining am 17.04.2024

WJ-Learning: Digital ABC am 15.05.2024

WJ Action: Escape Room am 22.05.2024

After Work Deluxe am 29.05.2024

Kunst und Grillen am 24.07.2024

WJ Sommerfest am 24.07.2024

WJ Afterwork: Kunst und Knödel am 28.08.2024

Interessenten Abend am 11.09.2024

WJ Business Speed Dating am 11.09.2024

WJ Action: Laser-Tag am 18.09.2024

Nacht der Ausbildung 2024 am 26.09.2024

Afterwork: Besenwirtschaft am 18.10.2024

WJ Learning: Podiumsdiskussion Generationentalk im Maschinenbau am 13.11.2024

Niko-Party am 06.12.2024

Weihnachtsstammtisch am 18.12.2024

Weitere Informationen und Anmeldungen unter: https://wj-goeppingen.de/veranstaltungen

Foto von links: Peter Jäckle, Daniel Sorkalla, Stefanie Suppan, Michael Wörner, Peter Strohm, Alexander Bestenlehner

Joachim Abel

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/wirtschaft/165670/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.