Wie können Unternehmen Mitarbeiter stärker binden und gleichzeitig ihre Anziehungskraft steigern?

IHK-Bezirkskammer Göppingen informiert Betriebe am 1. März 2024 über Chancen eines internen Employer Branding.

In der heutigen wettbewerbsintensiven Arbeitswelt ist eine starke Arbeitgebermarke entscheidend, um die besten Talente für ein Unternehmen zu gewinnen und zu halten. Für viele Betriebe stellt sich die Frage, wie die eigene Arbeitgeberattraktivität von innen heraus optimiert werden kann, um positive Auswirkungen auf die Mitarbeiterzufriedenheit zu erreichen. Die IHK-Bezirkskammer Göppingen bietet dazu am Freitag, 1. März 2024 unter dem Titel „Internes Employer Branding: Wie Unternehmen Mitarbeiter stärker binden und gleichzeitig ihre Anziehungskraft steigern“ von 09.00 bis 10.30 Uhr eine Informationsveranstaltung an. Die Veranstaltung mit Workshopcharakter ist kostenlos und findet im IHK-Haus der Wirtschaft, Jahnstrasse 36 in 73037 Göppingen statt. Referent ist Marco Frank, Coach und Wirtschaftspsychologe der klip GmbH aus Göppingen. Er wird aufzeigen, wie Unternehmenskultur und Arbeitgebermarke zusammenhängen, damit Betriebe sich am Arbeitsmarkt differenzieren und ihre Sichtbarkeit erhöhen. Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmer und Personalverantwortliche. Eine Anmeldung ist im Internet unter www.ihk.de/stuttgart mit der Dok.-Nr. 6058334 möglich.

PM IHK Region Stuttgart Bezirkskammer Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/wirtschaft/165507/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.