Umzug der Klinik am Eichert in den Neubau verzögert sich

Der ursprünglich geplante Einzug von Sommer 2024 in den Klinikneubau der Klinik am Eichert Göppingen verschiebt sich in den Herbst 2024. Bei den beauftragten Baufirmen fehlt es an Personal und die immer noch angespannte Lage bei der Materialbeschaffung sowie komplexe Abhängigkeiten einiger Gewerke sind die Ursache.

Zusammen mit dem Projektteam und allen Baubeteiligten wurde die finale Planung der Bauzeit in den letzten Wochen nochmals überarbeitet, konkretisiert und neu aufgesetzt. Daraus resultierend setzte der Aufsichtsrat der ALB FILS KLINIKEN in seiner Sitzung vom 11.12.23 den Umzugstermin auf den 30. November 2024 fest.

Der neue Termin ergibt sich aus einer Reihe aufeinanderfolgender Prozesse, wie der baulichen Fertigstellung, der Abnahmen von Sachverständigen und Behörden, der baurechtlichen Abnahme durch die Stadt, sowie der Übergabe an den Träger.

„Uns ist wichtig, dass wir nun einen verlässlichen Prozessablauf festgelegt haben“, so Wolfgang Schmid, Kaufmännischer Geschäftsführer der ALB FILS KLINIKEN, „so kann der Umzug vorrausschauend geplant werden und so ist ein reibungsloser Einzug möglich.“

„Auch wenn der Umzugstermin nun vom Sommer auf den Herbst 2024 verschoben wurde, ist das oberste Ziel immer noch, ein hochmodernes Krankenhaus mit vielen technischen Innovationen eröffnen zu können und so den Patient*innen eine bestmögliche Versorgung zu gewährleisten“, so Dr. Ingo Hüttner, Medizinischer Geschäftsführer der ALB FILS KLINIKEN. „Wir freuen uns nun auf die weiteren Vorbereitungen für die Inbetriebnahmen und den Umzug ins neue Klinikum, zusammen mit allen Mitarbeiter*innen.“

PM ALB FILS KLINIK GmbH

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

______________________________________________________________________________________

Die ALB FILS KLINIKEN sind größter Gesundheitsanbieter zwischen Stuttgart und Ulm und stehen den Menschen in der Alb-Fils-Region als starker Gesundheitspartner zur Seite – mit modernster Medizin und erstklassiger Pflege, rund um die Uhr. Das breite Leistungsspektrum mit über 40 Fachkliniken und -zentren, 3 Instituten und 12 Arztpraxen bietet den Patient*innen Spitzenmedizin mit maximalversorgendem Charakter. Als größter Arbeitgeber im Landkreis und mit rund 30.000 stationären und rund 120.000 ambulanten Patient*innen im Jahr wird sowohl eine hohe medizinische und pflegerische Kompetenz, Menschlichkeit wie auch ein Höchstmaß an Verantwortung gelebt. Zudem wird als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Ulm der Wissensaustausch zwischen Forschung, Lehre und Gesundheitsversorgung stets aktualisiert. Mit dem Klinik-Neubau entsteht in 2024 in Göppingen eine der modernsten und visionärsten Gesundheitseinrichtungen im Land.

 

Weitere Infos unter www.alb-fils-kliniken.de

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/wirtschaft/162105/

Kommentar verfassen