Bitcoin wird den USD überholen – Jack Dorsey!

Digitalen Währungen gehört die Zukunft, aber niemand weiß, ob diese Währungen die Fiat-Währungen überholen werden. Jack Dorsey, der jüngste CEO eines berühmten Social-Media-Unternehmens, antwortete jedoch auf den Tweet von Cardi B, dass Bitcoin den US-Dollar überholen werde.

Jack Dorsey ist als Bitcoin-Maximalist bekannt, da sein Unternehmen eine beträchtliche Menge der Bilanz in Bitcoin umgewandelt hat. Prüfen Sie authentische Websites wie bitcoin-buyer.de Loan für weitere Details über den Handel mit Kryptowährungen. Hier ist alles, was man über den jüngsten Tweet von Jack Dorsey in Bezug auf Bitcoin als Ersatz für den alternativen Goldstandard USD wissen sollte.

Glauben Sie, dass Kryptowährungen den Dollar ersetzen werden? – Kardi B

Cardi B ist eine berühmte Rapperin und ein Popstar, die in ihrer beruflichen Laufbahn viele Grammys gewonnen hat. Kürzlich twitterte Cardi B: „Glaubt ihr, dass Kryptowährungen den Dollar ersetzen werden“. Eine solche Frage ist in den USA allgegenwärtig, da sie der bedeutendste Bitcoin-Hotspot sind. In Städten wie New York, Vancouver usw. gibt es mehrere Bitcoin-Automaten und Händler, die BTC als Tauschmittel akzeptieren.

Jack Dorsey hat geantwortet!

Als Cardi B darüber twitterte, dass Bitcoin ein solider Anwärter für eine Fiat-Währung ist, antwortete Jack Dorsey, der frühere CEO von Twitter, dass Bitcoin es wird. Aber leider hat Jack Dorsey Twitter so weit gebracht, dass er das Unternehmen verließ, als Parag Agrawal seinen Platz einnahm.

Jack Dorsey ist jetzt der Eigentümer von Square Company. Square Company ist der führende öffentliche Inhaber von BTCs. Unternehmen wie Tesla und Microstrategy erscheinen zuerst auf der Liste der führenden öffentlichen Bitcoin-Inhaber.

Ist Jack Dorsey ein Bitcoin-Maximalist?

Jack Dorsey ist auf dem Kryptowährungsmarkt als Bitcoin-Maximalist bekannt. Man könnte sich also fragen, was ein Bitcoin-Maximalist ist. Bitcoin-Maximalisten sind Personen oder Unternehmen, für die Bitcoin das einzige solide Projekt in diesem Bereich ist. Jack Dorsey ist jedoch kein Bitcoin-Maximalist, da sich sein Unternehmen Square sehr stark auf andere dezentrale Projekte konzentriert.

Zweifelsohne hat Jack viele Bitcoin-Dips gekauft und Bitcoin öffentlich unterstützt, aber das bedeutet nicht, dass er ein Bitcoin-Maximalist ist. Neben der Förderung von Bitcoin als Geldsystem hat Jack auch die Blockchain-Modelle gefördert. Der ehemalige CEO von Twitter ist auch dabei, seine dezentralisierte Kryptowährungsbörse zu starten.

Wird Bitcoin ein besseres Geldsystem schaffen?

Es ist unbestreitbar, dass die Grundlagen von bitcoin so gestaltet wurden, dass es ein hervorragendes Geldsystem werden konnte. Aber da bitcoin dezentralisiert ist, wurde es unbeständig. Zweifellos hat diese virtuelle Münze Eigenschaften, die dem konventionellen Geldsystem ähneln, aber das konventionelle Bankensystem ist sehr stabil wie bitcoin.

Der Marktwert der größten Kryptowährung bricht ständig ein und könnte Berichten zufolge den Unterstützungspreis durchbrechen. Bitcoin ist mit allen Eigenschaften ausgestattet, die eine Währung haben sollte, aber seine Verwendung als Wertaufbewahrungsmittel und Anlagevermögen ist für die Stabilität der Wirtschaft viel besser geeignet.

El Salvador hat diese Währung nur für Rücküberweisungen eingeführt. Das Land zahlte früher jährlich Milliarden von Dollar an Steuern und Gebühren für Überweisungen. Nach der Einführung von Bitcoin hat El Salvador eine Menge Geld als Transaktionsgebühren für Überweisungen gespart.

Kann eine Kryptowährung das bestehende Geldsystem ersetzen?

Die Ablösung des bestehenden Geldsystems ist eine Herausforderung, da viele Menschen Kryptowährungen immer noch als Schneeballsystem einstufen. Es ist unbestreitbar, dass Nationalbanken manchmal nicht in der Lage sind, die Inflationsrate und das Ungleichgewicht in der Wirtschaft zu kontrollieren, aber die Menschen verlassen sich immer noch auf sie. Einige digitale Währungen haben jedoch das Potenzial, dies zu tun. Sie haben vielleicht schon von Stable Coins gehört; diese Münzen wurden als ein neues geflanschtes Modell von Kryptowährungen mit viel mehr Stabilität entwickelt.

Stablecoin ähnelt völlig mit Fiat-Währungen. Das liegt daran, dass Stablecoins dezentralisiert sind, genau wie andere digitale Währungen. Aber Faktoren, die den Marktwert einer Standard-Kryptowährung beeinflussen können, können keinen Einfluss auf Stablecoins ausüben. Normalerweise verknüpft der Entwickler von Stable Coins den Wert eines digitalen Tokens entweder mit einer Fiat-Währung oder einem Edelmetall.

Zum Beispiel ist der Wert von Binance USD an den US Dollar gekoppelt, was bedeutet, dass der Wert eines BUSD dem Wert eines USD entspricht. Diese stabilen Münzen werden in hohem Maße als Zahlungsmittel verwendet. Normalerweise kaufen Investoren und Händler, die eine Kryptowährung kaufen, diese Stablecoin zuerst. Die Transaktionsgebühren beim Kauf von Stablecoin sind letztlich deutlich geringer.

Dies sind einige Fakten über die jüngsten Tweets von Jack Dorsey und Cardi B über Bitcoin.

 

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/wirtschaft/132254/

Kommentar verfassen