In welche Kryptowährungen lohnt sich das Investment noch?

Grundsätzlich eine gute Frage die man sich stellen kann, jedoch ist diese Frage absolut nicht leicht zu beantworten und schon gar nicht in wenigen Worten. Die Investition in Kryptowährungen ist immer mit einem gewissen Risiko verbunden und aus diesem Grund sollte man, vor allem als Privatperson, nur mit Geld investieren das man zur Not auch verschmerzen könnte. Kryptowährungen sind durchaus ein Risiko das man nicht unterschätzen sollte. Sollte man aber über ausreichend Kapital verfügen um auch ein bisschen mehr anlegen zu können, so lohnt es sich durchaus in Kryptowährungen zu investieren. Hier muss man aber auch wieder differenzieren ob man Daytrading betreiben oder langfristige Anlagen bevorzugt.

Wenn man langfristige Anlagen bevorzugt dann sind sicherlich klassische Kryptowährungen wie Bitcoin oder Etherum durchaus einen Blick wert. Gerade hier läuft man aber auch das Risiko eines staatlichen Verbots und auch die Anfälligkeit der klassischen Währung durch unbedachte Äußerungen diverser bekannter Persönlichkeiten sind natürlich hinreichend bekannt. Dennoch kann es eine Investition wert sein. Bitcoin und Co. sind derzeit noch nicht am Ende und es ist auch zu erwarten das hier noch etwas passiert. Vielleicht werden sich die klassischen sehr wertvollen Währungen auch verändern und damit deutlich massentauglicher werden. Das muss aber die Zukunft zeigen.

Bei kurzfristigeren Anlagen lohnt es sich vor allem auf neue Währungen zu setzen. Hier muss man allerdings mehr Wissen mitbringen. Über den Bitcoin, Etherum, XMR oder ähnliche bekommt man ausreichend Informationen im Internet, aber Handelsplattformen wie Bitiq listen deutlich mehr als nur eine Hand voll Kryptowährungen. Hier kann man meist eine breite Palette bekannter und weniger bekannter Krypto Coins handeln. Eine Handyapp ermöglicht einem Anleger aber auch schneller und vor allem flexibler aktiv zu werden. Nicht immer macht es Sinn jeden Tag, vor dem schlafen gehen das gesamte Portfolio irgendwie zu sichern oder zu verkaufen, nur damit über Nacht kein Kursverfall das Geld auffressen kann. So kann man schneller reagieren. Selbst wenn man kein Daytrader ist.

Wer hingegen als Daytrader unterwegs ist und jeden Tag viele, viele Transaktionen plant um kleine Gewinne schnell mitnehmen zu können, der ist sicherlich mit den bekannten Währungen noch ganz gut bedient. Hier ist ein hoher Bekanntheitsgrad ein guter Motor für eine hohe Volatilität, doch das bedeutet natürlich auch das man sich technischer Hilfsmittel bedienen muss und/oder schnell agieren muss. Hier sollte man durchaus schon in der Lage sein sich gut einzuarbeiten und viel Wissen über Signale und deren Bedeutung bzw. Zuverlässigkeit mitbringen. Auch Erfahrungen aus dem Aktienhandel sind hier durchaus von Vorteil.

Das Daytrading in großen Mengen mit größeren Positionen bleibt aber zumeist sowieso nur den Profis vorbehalten und die Wissen oft besser als Jeder Andere in welche Kryptowährungen man noch investieren sollte.

Man kann es drehen und wenden wie man möchte, die perfekte Kryptowährung für Einsteiger oder Profis gibt es eigentlich nicht. Die hohe Volatilität des Marktes macht diesen zwar attraktiv und kann auch kurzfristig zu hohen Gewinnen führen, doch am Ende bleibt es am Anleger selbst hängen wie, wann und vor allem wieviel man investieren möchte. Im Grunde kann man den gesamten Kryptomarkt nicht vorhersagen. Dazu muss man schon sehr viel Insiderwissen mitbringen, denn gerade die Herausgabe neuer Coins ist immer eine interessante Sache bei der viel Geld gemacht werden kann. Gleichzeitig kann hier aber auch eine Menge Geld in kurzer Zeit einfach verbrannt werden.

Wir empfehlen jedem sich immer zu informieren und vor allem bei größeren Summen immer etwas vorsichtiger zu sein. Ob sich das Bitcoinmärchen jemals wiederholen kann und/oder auch wird ist eine Frage die nur ein Hellseher oder ein Zeitreisender beantworten könnte. Wir wünschen an dieser Stelle aber Jedem viel Glück.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/wirtschaft/126160/

Kommentar verfassen