«

»

Beitrag drucken

VfB Reichenbach/Fils verlängert mit Trainergespann Bagdatli + Matheis

Trotz vier Pflichtspielniederlagen der Bezirksliga-Fußball-Mannschaft in Folge und akuter Abstiegsgefahr hat der Vorstand des VfB Reichenbach/Fils bereits Mitte März einstimmig beschlossen, die erst im Januar 2016 begonnene Zusammenarbeit mit dem Trainergespann Fatih Bagdatli und Marcel Matheis auch in der Saison 2016/2017 fortzusetzen, und zwar unabhängig von der Spielklassenzugehörigkeit der ersten VfB-Mannschaft.

Trainer-Fatih_MarcelBeide A-Lizenz-Inhaber und DFB-Stützpunk-Trainer hatten die Verantwortung für die sportliche Entwicklung der Bezirksliga-Fußballer des VfB in der Winterpause von Ramiz Ujupaj übernommen. Die VfB-Aktiven waren wie die VfB-Verantwortlichen nach wenigen Wochen Training und Spielbetrieb fest davon überzeugt, dass fachliche Qualitäten und menschliche Beziehungen zwischen allen Beteiligen gut passen und die sportliche Arbeit langfristig gestaltet werden sollte.

In einer Klausursitzung am 18. März führte der VfB-Vorstand intensive Gespräche mit allen Abteilungsverantwortlichen und vereinbarte mit Fatih Bagdatli und Marcel Matheis eine  nachhaltige Strategie, zu der auch eine enge Abstimmung mit Polat Orhan als Trainer der Kreisliga-B-Mannschaft sowie mit den Trainern und Betreuern der VfB-Jugendmannschaften gehört.

Nach der Weiterverpflichtung hielt die Negativserie der Bezirksliga-Mannschaft zunächst an. Aber nach sieben sieglosen Partien wurden Anfang April in Oberesslingen die ersten drei Punkte unter dem weiterverpflichteten Trainergespann eingefahren. Damit lebt die Hoffnung auf den Klassenerhalt wieder auf. Sichtbar für alle ist jedenfalls, dass Moral und Kampfeswillen in der Mannschaft stimmen und sie sich spielerisch in der Bezirksliga Neckar/Fils nicht verstecken muss.

-lm-

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/sport/27081/

Kommentar verfassen