Europapokal-Termine festgelegt – Vorverkauf gestartet

FRISCH AUF! hat dank überzeugender Leistungen in der EHF European League Gruppenphase den zweiten Platz in Gruppe A belegt und sich damit – punktgleich mit Montpellier HB – souverän für das Achtelfinale des Wettbewerbs qualifiziert. Aufgrund des bereits vorab festgelegten Setzmodus trifft FRISCH AUF! im Achtelfinale auf den Gruppendritten der Gruppe B. Mit Valur Reykjavik kommt es dabei zum ersten Mal zu zwei Duellen gegen eine isländische Mannschaft. Valur hat im Hinspiel am Dienstag, den 21.03.2023 Heimrecht und FRISCH AUF! genießt diesen Vorteil im entscheidenden Rückspiel am Dienstag, den 28.03.2023. Beide Spiele wurden inzwischen von der EHF für einen Spielbeginn um 20.45 Uhr fixiert.

Valur Reykjavik ist der aktuelle isländische Meister und Pokalsieger. Das Erreichen des Achtelfinales in der European League ist ein großer internationaler Erfolg, denn nur selten kommen isländische Teams im Europapokal so weit. Zufall ist das Weiterkommen aber auch nicht, denn immerhin wurde in der „Flensburg-Gruppe“ der wesentlich stärker eingeschätzte französische Teilnehmer PAUC Handball aus Aix-en-Provence als Tabellenfünfter rausgekegelt. Siege in Yystad und in Benidorm sowie Heimsiege gegen PAUC, Benidorm und Ferencvaros Budapest bildeten die Grundlage für das Weiterkommen. Und die SG Flensburg tat sich zweimal schwer bei ihren Siegen (33:30; 37:32) gegen Valur. FRISCH AUF! darf also durchaus gewarnt sein und sollte mit dem notwendigen Respekt antreten, wenn es mit dem angestrebten Viertelfinal-Einzug etwas werden soll. Trainer der Mannschaft ist der langjährige Bundesliga-Profi Snorri Gudjonsson. Im Tor steht ebenfalls ein bundesligabekannter Keeper, nämlich der langjährige Nationaltorwart Björgvin Gustavsson.

European League-Heimspiel: FRISCH AUF! – Valur Reykjavik, Dienstag 28.03.2023, 20.45 Uhr, EWS Arena Göppigen

Informationen zum Ticket-Vorverkauf

Der Vorverkauf für das Achtelfinal-Rückspiel gegen Valur Reykjavik in der EWS Arena ist gestartet. Alle FRISCH AUF!-Fans können ihr Ticket über den offiziellen Onlineshop sowie über die FRISCH AUF!-Geschäftsstelle (service(at)frischauf-gp.de; 07161 965 975 0) bestellen. Alle Inhaber einer Bundesliga-Dauerkarte der Saison 2022/2023 genießen darüber hinaus den Vorteil, dass ihr Stammplatz aus der Liga bis einschließlich Freitag (10. März) für sie reserviert ist. Über die Geschäftsstelle des Traditionsvereins können alle Dauerkartenbesitzer somit ihren gewohnten Platz auch im Europapokal-Achtelfinale bestellen.

„In diesem Rückspiel entscheidet sich, wer ins Viertelfinale der European League einzieht – und genau da wollen wir hin. Um die Runde der letzten Acht zu erreichen brauchen wir jeden Fan in der Hölle Süd, damit diese wie schon in der Gruppenphase gegen Benfica Lissabon und Montpellier HB zum Brennen gebracht wird. Gemeinsam sind wir in der Lage, Valur Reykjavik zu schlagen und den Traum vom Final Four weiterleben zu lassen“, sagt Peter Kühnle, stellvertretender Geschäftsführer.

Alle Fans, die Interesse an Tickets für das Auswärtsspiel in Island haben, sollen sich ebenfalls bei der FRISCH AUF!-Geschäftsstelle melden. FRISCH AUF! nimmt die Bestellungen entgegen und ordert die Tickets gesammelt bei Valur.

PM FRISCH AUF! Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/sport/148885/

Kommentar verfassen