FRISCH AUF! spielt am 2. Feiertag in Magdeburg

Die FRISCH AUF!-Mannschaft hat am kommenden Montag seine letzte Aufgabe im Kalenderjahr 2022. Über Weihnachten geht es zum Auswärtsspiel in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga beim SC Magdeburg. Das Spiel wird am 26.12.2022 um 14.00 Uhr in der Getec-Arena ausgetragen und von den Schiedsrichtern Christian und Fabian vom Dorff geleitet.

Der SC Magdeburg steht derzeit mit 25:5 Punkten auf Platz 4 der Tabelle, ist aber von den Minuspunkten her gleichauf mit Tabellenführer Füchse Berlin. Dies resultiert daraus, dass Magdeburg aufgrund der Teilnahme an der Klub-WM zwei Spiele im Verzug ist. Der aktuelle Deutsche Meister hat also noch alle Chancen, seinen Titelgewinn zu wiederholen.

Zuletzt gab es für die Magdeburger Mannschaft in der Liga einen 31:28-Heimsieg gegen HC Erlangen und unter der Woche qualifizierte sich der SCM durch ein deutliches 43:31 gegen den Bergischen HC für das Viertelfinale des DHB-Pokals. Da der SC Magdeburg Mitte Dezember in einem aufsehenerregenden Auswärtsspiel bei Paris St. Germain mit 37:33 gewann, dürfte über die aktuelle Formkurve der Magdeburger kein Zweifel bestehen. So sind derzeit insbesondere Omar Magnusson und Gilsi Kristjansson in Topform. Zur Stärke und Variabilität im Angriff kommt die große Qualität in der Abwehr hinzu, für die Kreisläufer Magnus Saugstrup und Abwehrchef Piotr Chrapkowski sorgen. Der Pole wird den SCM allerdings nach der Saison ebenso verlassen müssen wie Torwart Mike Jensen. Dies gab der SCM kürzlich bekannt.

FRISCH AUF! hat zuletzt einen wichtigen Heimsieg gegen Hannover errungen. Nun geht es zum Meister. Die FRISCH AUF!-Mannschaft möchte auch dort die Entwicklung der letzten Wochen fortsetzen. Bei FRISCH AUF! fehlen wird Rückraumspieler David Schmidt, dessen Muskelverletzung keine entscheidende Besserung genommen hat. Daher fiel die Entscheidung, aktuell kein unnötiges Risiko eines längerfristigen Ausfalls einzugehen. Für ihn rückt Oskar Neudeck in den Kader auf. Alle anderen Spieler, die zuletzt gegen Hannover ein tolles Spiel gezeigt haben, sind bei der Auswärtsfahrt dabei. Da Kresimir Kozina seine Blessuren überwunden hat, wird Nils Röller nicht mit nach Magdeburg fahren. Die FRISCH AUF!-Mannschaft absolviert ihr Abschlusstraining am Sonntag Vormittag und reist danach, also noch am ersten Weihnachts-Feiertag, nach Sachsen-Anhalt.

FRISCH AUF!-Trainer Markus Baur: „Der SC Magdeburg ist eine Top-Mannschaft mit sehr hoher individueller Qualität. Dementsprechend wird es am zweiten Feiertag ein schwieriges Auswärtsspiel für uns. Wir konzentrieren uns aber auf unsere eigene Leistung und streben ein gutes Spiel an.“

 SC Magdeburg – FRISCH AUF!
Montag, 26.12.2022, 14.00 Uhr
Getec-Arena Magdeburg.

PM FRISCH AUF! Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/sport/145874/

Kommentar verfassen