FRISCH AUF! ab dem nächsten Heimspiel mit eigenem Fanradio

Die Corona-Pandemie beschäftigt seit knapp zwei Jahren alle handelnden Akteure im Profi-Sport, wo vor allem massive Zuschauerbeschränkungen für die Clubs mit enormen Problemen verbunden sind. Viele Fans konnten bzw. können die Spiele ihrer Lieblingsmannschaften nicht live in den Stadien bzw. Arenen verfolgen, wodurch zum einen die für ein Spiel so immens wichtigen Emotionen auf den Rängen fehlen und zum anderen für die Clubs hohe wirtschaftliche Verluste entstanden sind.

Solche besonderen Zeiten sind aber auch immer Rückenwind für neue Lösungen. Handball-Bundesligist FRISCH AUF! Göppingen hat es sich deshalb von Anfang an zur Aufgabe gemacht, seinen Fans auch in diesen Zeiten so viel Nähe zu den Heimspielen wie möglich zu geben und in diesem Zusammenhang die eigene Digitalisierung voranzutreiben. Deshalb produziert FRISCH AUF! in Kooperation mit der Filstalwelle seit der Saison 2020/2021 mit „FRISCH AUF!-Takt“ eine eigene Spieltagsshow, die am Heimspieltag live aus der EWS Arena sendet.

Die Ausstrahlung erfolgt aus einem eigens konzipierten Studio in der EWS Arena und startet als Warm-Up zum Spiel eine Stunde vor Spielbeginn bis 15 Minuten vor Spielbeginn und geht ab 15 Minuten nach Spielende als Cool-Down mit umfangreichen Analysen des Spiels weiter. Die ganze Sendung kann über den offiziellen FRISCH AUF!-YouTube-Kanal, den Facebook-Account von FRISCH AUF!, das TV-Programm der filstalwelle sowie über die Homepage der filstalwelle live verfolgt werden. Durch die Sendung führt Moderator Holger Laser und unterhält sich dabei immer mit vielen interessanten Gäste – entweder direkt im Studio oder digital zugeschaltet.

Pünktlich zum ersten Heimspiel im Kalenderjahr 2022 erweitert FRISCH AUF! diese Spieltagsshow um ein Fanradio-Angebot während des Spiels, so dass zukünftig von einer Stunde vor dem Spiel bis ungefähr eine Stunde nach dem Spiel ohne Unterbrechung eine komplette Live-Sendung mit verschiedenen Einzeletappen entsteht.

Holger Laser wird – jeweils begleitet von einem anderen Experten – das Spiel live aus der EWS Arena moderieren und damit all denen, die aus welchem Grund auch immer nicht in der Halle sein können, ein ganz besonderes FRISCH AUF! Handballerlebnis bieten. Im Stream wird nicht nur die Tonspur seines Kommentars zu hören, sondern auch die aktuelle Spielstandsanzeige zu sehen sein, so dass Jeder beim Reinschalten sofort „auf Ballhöhe“ ist.

„Die aktuelle Zeit bietet die Chance auf Veränderung. Wir sehen diese genau jetzt in der sukzessiven Verbesserung unserer Arbeit im Bereich „Digitaler Kommunikation“, da wir vor allem über unsere Social-Media Kanäle den Kontakt zu und mit unseren Zuschauern und Fans immer weiter intensivieren wollen. Das Projekt „Live-Fanradio“ macht die Spieltagsshow jetzt endgültig rund. Die Zukunft liegt in der Kombination aus den unersetzlichen Emotionen vor Ort in der Hölle Süd und modernen digitalen Formaten im Netz. Hier sind wir sehr dankbar, dass wir mit Roger Kortus, Holger Laser und dem gesamten filstalwelle-Team einen überaus professionellen Partner an unserer Seite haben,“ sagt Peter Kühnle (stellvertretender Geschäftsführer FRISCH AUF! Göppingen MuM GmbH).

„Mit Start des Fanradios verstärken wir die bisher schon intensive Zusammenarbeit der filstalwelle mit FRISCH AUF! Göppingen noch einmal und freuen uns nun wieder eine neues Projekt gemeinsam auf den Weg zu bringen. Durch das Fanradio wird die FRISCH AUF! Spieltagshow noch kompletter. Wir bleiben auch während des Spiel online und versorgen die Fans noch schneller mit Infos live aus der EWS Arena“, so Roger Kortus (Geschäftsführer filstalwelle).

PM FRISCH AUF! Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/sport/131831/

Kommentar verfassen