Ruhestand – und nun? Seminarreihe zum Eintritt in den Ruhestand

In den kommenden Jahren werden Millionen Menschen in Deutschland das Renteneintrittsalter übertreten und schon jetzt steht eine große Gruppe kurz davor oder am Beginn dieses Abschnitts. Die Kinder sind aus dem Haus, der Ruhestand beginnt, was nun? Der Zeitraum, der uns nach dem aktiven Berufsleben zur Verfügung steht, wird dank der höheren Lebenserwartung immer länger. Ein Zeitraum in selbstbestimmter Freiheit, wie ihn frühere Generationen noch nicht kannten.

Die katholische und evangelische Erwachsenenbildung bieten gemeinsam mit dem landkreisweiten Bildungsnetzwerk Ehrenamt im November eine dreiteilige Seminarreihe, die ermutigen soll, diese Freiheit und die neue Lebensphase aktiv zu gestalten. Wer für den Ruhestand mehr als eine Freizeitbeschäftigung sucht und seinem Leben weiterhin einen Sinn geben will, ist eingeladen, sich auf die Suche nach neuen Ideen für neue Zeiten zu machen. Am ersten Abend steht der Blick zurück auf das Berufsleben im Vordergrund, der zweite Abend richtet dann den Blick nach vorne. Der dritte Abend hat das Motto „Auf zu neuem Engagement“. Denn „die Gesellschaft braucht Menschen, die auch nach dem Berufsleben kreativ ihre Erfahrungen einbringen, die Verantwortung für sich und andere übernehmen, die ihr soziales, kulturelles oder ökologisches Engagement entdecken und leben“, ermutigt Günther Alius, Leiter der Evangelischen Erwachsenenbildung Geislingen.

Termin und Informationen

Die Termine finden mit dem gleichen Themeninhalt jeweils in Göppingen und Geislingen statt:
Montag, 7./14./21. November 2022, je 19:00­–21:00 Uhr, Landratsamt Göppingen
Dienstag, 8./15./22. November 2022, je 19:00–21:00 Uhr, Haus der Begegnung Geislingen

Anmeldung bis Mittwoch, 2. November 2022, bei der Evangelischen oder Katholischen Erwachsenenbildung Göppingen/Geislingen
Referenten: Beate Lambart, Systemische Beraterin und Coach; Klaus Hoof, Krankenhausseelsorger im Ruhestand
Kosten: Um einen freiwilligen Teilnahmebeitrag wird gebeten.
Veranstaltet von: Kath. und Ev. Erwachsenenbildung Göppingen und Geislingen in Kooperation mit dem Bildungsnetzwerk Ehrenamt des Landkreises Göppingen.

PM Kath. Erwachsenenbildung Kreis Göppingen e.V.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/soziales/143181/

Kommentar verfassen