Realschüler zu Besuch am Ernährungswissenschaftlichen Gymnasium – Ein Tag von Schülern für Schüler

Viele Realschüler entscheiden sich nach ihrem Schulabschluss für den Wechsel an ein berufliches Gymnasium und stehen vor der Wahl TG, WG, SG oder EG.

ErnaehrungUm das ernährungswissenschafliche Gymnasium (EG) und das Profilfach „Ernährung und Chemie“ vorzustellen, luden Abiturienten des EG im Mai 2016 Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen der Haldenbergrealschule und der Hermann-Hesse-Realschule zu einem Infovormittag an die Öde ein.

Nach der Begrüßung erfuhren die Schülerinnen und Schüler mit dem Quiz „Wer wird EG-Star?“ Wissenswertes über die Schule und das Fach Ernährungslehre, und erlebten beim Durchlaufen des Parcours „Ernährung mit allen Sinnen“ viel Interessantes und Neues.

Im Chemie-Raum wurde dann experimentiert. Wie funktioniert ein Wärmekissen, wie kann Vitamin C oder Eiweiß im Labor nachgewiesen werden? Das konnten die Realschüler und Realschülerinnen unter Anleitung der Abiturienten selbst erforschen.

Beim anschließenden gemeinsamen Imbiss kam es zu angeregten Gesprächen, die Abiturienten plauderten aus dem Nähkästchen über ihre ganz persönlichen Erfahrungen aus den drei Jahren, die Realschüler überwanden sehr schnell ihre Zurückhaltung und konnten all ihre Fragen stellen, ganz nach dem Motto des Tages: „Ein Tag von Schülern für Schüler“.

Für beide Seiten war es eine bereichernde Erfahrung, die EG-Schüler konnten mit Stolz auf das Geleistete zurückblicken, die Realschüler bekamen Infos aus erster Hand und konnten sich einen Eindruck vom ernährungswissenschaftlichen Gymnasium verschaffen.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/schule/31244/

Kommentar verfassen