Die Schülerzeitschrift der Albert-Schweitzer-Gemeinschaftsschule Göppingen hat beim landesweiten Schülerzeitschriftenwettbewerb gewonnen  

Die Schülerzeitschrift der Albert-Schweitzer-Gemeinschaftsschule Göppingen, „THE YOUTH NEWSPAPER“ (TYN), hat beim landesweiten Schülerzeitschriftenwettbewerb des Kultusministeriums Baden-Württemberg in der Kategorie „Realschule/Gemeinschaftsschule“ den ersten Platz und den SWR-Sonderpreis gewonnen.   

Die Ausgabe mit dem Titelthema „Was für ein Jahr! Der Jahresrückblick“, die sich aus acht verschiedenen Ressorts mit jeweils eigenem Schwerpunktthema mit zahlreichen Unterthemen zusammensetzt, hat beim Schülerzeitschriftenwettbewerb Früchte getragen.

„Das Argumentationsniveau in den Beiträgen ist herausragend und die Interviews hochkarätig“, so die Schülerzeitschriften-Jury im Abschlussurteil. Die Schülerzeitschriften-Jury lobte vor allem das „professionelle Layout“ und die „inhaltliche Bandbreite“ der Schülerzeitschrift.

„Wir haben versucht, die Meinungen und Interessen der Schulgemeinschaft über inner- und außerschulische, regionale und globale Themen und Ereignisse so darzustellen, dass sie dem Anspruch der Leserinnen und Lesern gerecht werden“, so Chefredakteur Dennis Bagautdinov.Die Preisverleihung fand als online-Veranstaltung und nicht wie normalerweise im Kultusministerium statt. Moderiert wurde die Preisverleihung von Kultusstaatssekretär Volker Schebesta. Dazu hat die Schülerzeitschriften-Redaktion noch ein Preisgeld in Höhe von 300€ gewonnen.

„In einer Zeit, in der Zeitschriften am Aussterben sind und immer weiter zu einem Phänomen werden, sind solche Veranstaltung von besonderer Bedeutung“, so AG-Lehrerin Sandra Bäuerle.Somit gewinnt die Schülerzeitschrift der Albert-Schweitzer-Gemeinschaftsschule als erste Schule im Landkreis Göppingen bei diesem Wettbewerb.

„Man kann erkennen, dass sich Engagement für die Gemeinschaft lohnt“, so Schulleiter Axel Zäch. Er ist stolz auf die Schülerinnen und Schüler die an der Schülerzeitschrift mitgearbeitet haben.

„Die Arbeit von Schülerzeitschriftenredaktionen wird nicht in einer Währung, sondern mit Anerkennung bezahlt“, so Bagautdinov in der Preisverleihung.

Die Schülerzeitschrift der Albert-Schweitzer-Gemeinschaftsschule hat sich für den bundesweiten Schülerzeitschriftenwettbewerb der Länder (SZWdL) qualifiziert und die Unterlagen nach Angaben der Schule, erfolgreich eingereicht.

Urteil der Jury:

Platz 1 – Albert-Schweitzer-Schule Göppingen (Gemeinschaftsschule)

Das professionelle Layout von THE YOUTH NEWSPAPER beeindruckt auf den ersten Blick. Die Vielfalt der journalistischen Darstellungsformen und die inhaltliche Bandbreite bestätigen den ersten Eindruck und machen THE YOUTH NEWSPAPER zu einer attraktiven Schülerzeitung. Das Argumentationsniveau in den Beiträgen ist herausragend und die Interviews hochkarätig. Deshalb wollen alle diese Zeitung lesen, egal ob Schülerinnen und Schüler, Eltern oder Lehrkräfte.

Somit erringt THE YOUTH NEWSPAPER den ersten Platz in der Kategorie Realschulen / Gemeinschaftsschulen.

 

PM Albert-Schweitzer-Gemeinschaftsschule Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/schule/130785/

Kommentar verfassen