„Mach´s klar! Politik – einfach erklärt“ für den Unterricht: Verschwörungs-„Theorien“ … nicht nur zu Corona

Mit einem Thema, das Konjunktur hat, befasst sich die neue Ausgabe von „Mach´s klar! Politik – einfach erklärt“. Bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) ist sie jetzt erhältlich. Die Handreichung für den Unterricht nennt Beispiele für Verschwörungstheorien und erläutert, was dahintersteckt. Die Merkmale dieser „Theorien“ werden anhand typischer Aussagen dargestellt. Mit Hilfe eines Lückentextes lässt sich die genaue Definition von Verschwörungstheorien bestimmen. Ebenso zeigt die vorliegende Ausgabe, welche Gefahren möglicherweise von ihnen ausgehen und wie man mit ihnen und auch mit „Fake News“ umgehen kann.

Die LpB-Reihe „Mach´s klar!“ richtet sich an Lehrinnen und Lehrer und erläutert politische Themen in vereinfachter Form. Sie unterstützt den am aktuellen Geschehen orientierten Politikunterricht. Jede Ausgabe ist mit Schaubildern und Tabellen graphisch ansprechend gestaltet. „Mach´s klar!“ umfasst vier Seiten im DIN A 4-Format, die auch als Kopier- oder Folienvorlagen verwendbar sind.

Online stehen unter www.lpb-bw.de/machs-klar zusätzlich Arbeitsblätter mit Lösungen, ein Quiz, Learning-Apps und weiterführende Videolinks bereit. Die Inhalte der neuen Ausgabe können so aufgegriffen und interaktiv vertieft werden.

„Mach´s klar!“ ist kostenlos und kann als Druckversion (auch als Klassensatz) im LpB-Webshop www.lpb-bw.de/shop bestellt werden. Dort steht die Unterrichtshandreichung auch im PDF-Format zur Verfügung.

 

PM Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/schule/117248/

Kommentar verfassen