«

»

Beitrag drucken

Sherlock Holmes und das Rätsel der WaWuWo – Zum 25-jährigen Jubiläum gastiert kein Geringerer als Sherlock Holmes in den Waldwunderwochen.

Vom 3. bis 7. August und vom 10. bis 14. August 2020 finden für rund 150 teilnehmende Kinder wieder die beliebten Waldwunderwochen in Eislingen statt. Das Besondere: Die Stadtranderholung feiert dieses Jahr
ihr 25-jähriges Jubiläum.

Die Betreuerteams beider Wochen haben sich beim Vortreffen für ein rätselhaftes Thema entschieden. Und irgendwas ist dieses Jahr auch anders. Seltsame Dinge sollen wohl im 25. Jubiläumsjahr passieren. Grund genug, einen der größten Detektive der Geschichte zur WaWuWo zu bestellen: Sherlock Holmes. In der öko-sozialen Freizeit sollen zu Beginn der Sommerferien allerhand Geheimnisse gelüftet und Rätsel gelöst werden. Dafür sorgen die eingespielten Betreuerteams beider Wochen. Neben einer geheimnisvollen Geschichte, die im täglichen Theaterspiel zum Leben erweckt wird, bietet sich für die Kinder ein Sammelsurium an Bastel- und Spielangeboten, Erkundungen und Erlebnissen im stadtnahen

Wald- und Wiesengebiet auf dem Pfadfinderplatz. Ab sofort können sich alle Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren für die beliebte Stadtranderholung anmelden. Voraussetzung ist, dass sie in Eislingen wohnen oder eine Eislinger Schule besuchen. Die Anmeldungen werden an allen Eislinger Schulen verteilt, können aber auch auf der städtischen Website www.eislingen.de heruntergeladen werden. Anmeldeschluss ist der 30. April 2020. Weitere Informationen zur WaWuWo erteilt das Kinder- und Jugendbüro (Kontakt: Tobias Friedel, E-Mail: t.friedel@eislingen.de, Telefon: 07161/804-280).

 

PM Stadtverwaltung Eislingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/schule/104959/

Kommentar verfassen