Sperrung einer Fahrspur auf der Jebenhäuser Brücke

Zur Durchführung dringend notwendiger Instandsetzungsarbeiten an der Brücke über die Bahnlinie und die Fils im Zuge der Jebenhäuser Straße werden verkehrsbeschränkungen erforderlich.

Ab Montag, 29. August, werden eine der beiden stadteinwärts führenden Fahrspuren, der Radweg und der östliche Gehweg gesperrt. Von der Sperrung betroffen ist auch die Fußgängerrampe von der Brücke über die Kanalstraße zur Bahnhofstraße. Aus Fahrtrichtung Jebenhausen kann dann nur noch einspurig auf die Brücke gefahren werden. Fußgänger sollten an den sicheren Querungsmöglichkeiten auf der Südseite von der Jahnstraße zur Faurndauer Straße beziehungsweise auf der Nordseite an der Kreuzung Bahnhofstraße zum westlichen Gehweg queren. Dieser erste Sanierungsabschnitt auf der Ostseite hat eine Dauer von fünf bis sechs Wochen, anschließend werden die Arbeiten bis zum diesjährigen Abschluss im November auf der Westseite der Brücke fortgesetzt. Da im Bereich der Jebenhäuser Brücke infolge der Brückeninstandsetzung in den nächsten Monaten mit Behinderungen und Änderungen der Verkehrsführung zu rechnen ist, bittet die Stadtverwaltung die Verkehrsteilnehmer um gegenseitige Rücksichtnahme und vorsichtige Fahrweise.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/33904/

Kommentar verfassen