Wahrnehmungsstörung Eingeklemmt

Die Texte in seinem neuen Buch „SCHREIBGEKRITZEL“ sind nahe am lyrischen Puls der Zeit. Marco Kerler, in Ulm geboren, erhielt 2011 beim Förderpreis für junge Ulmer Künstler in der Sparte Literatur die Anerkennung der Stadt Ulm. Er ist Mitglied bei den Ulmer Autoren 81 e.V. und im Künstlernetzwerk der Ulmer Gestalten und beim Kunstwerk e.V. ist er sogar Hauptverantwortlicher für Literatur. Außerdem vertont er für seine experimentelle Rockband MarcoBeatZ seine Texte selbst. – Liebliche Feiertagslyrik ist nicht seine Sache. Marco Kerler nutzt gern Metaphern, arbeitet mit Übertreibungen. Auf fast 80 Seiten kann der interessierte Leser die spannenden lyrischen Texte in Ruhe genießen, darüber nachdenken.

Das im Göppinger Manuela Kinzel Verlag erschienene Lyrik-Bändchen „SCHREIBGEKRITZEL“, ISBN 978-3-95544-033-6, ist ab sofort im gut sortierten Buchhandel wie auch direkt beim Verlag erhältlich.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/2181/

Kommentar verfassen