Humorvolle Geschichten eines Hundes

Die kleine, hübsche Hundedame Jenny erzählt von ihrem abwechslungsreichen Alltag. Humorvoll und launig berichtet sie von ihren vielen Erlebnissen mit den Hühnern und Enten –sogar einer Ratte – auf ihrem Hof und natürlich auch von verschiedenen Ereignissen im Urlaub. – Urlaub? – Natürlich darf die Hundedame mitkommen!

Oft ist die Münsterländer-Hündin aber auch in ihrem Garten, auf den sie aufpassen „muss“. Jenny trifft auf andere Menschen und Hunde, wird sogar einmal sehr böse gebissen.

Dass der Hund des Menschen bester Freund ist, spürt der tierliebe Leser in Jennys Buch „Ich heiße übrigens Jenny“ hautnah. Auch Frauchen, Tochter Kathrin und Herrchen liebt Jenny sehr, wie auch andersrum. Über 150 Seiten unterhaltsame, tierische Geschichten erwarten den Hundefreund.

Jennys Schreibhilfe und Frauchen Christa Weniger schreibt leidenschaftlich gern. Während der letzten Jahre arbeitete sie als freie Mitarbeiterin bei regionalen Zeitungen, auch veröffentlichte sie schon verschiedene Bücher.

Ihr neustes Buch „Ich heiße übrigens Jenny“, ISBN 978-3-95544-031-2, ist ab sofort im gut sortierten Buchhandel wie auch direkt beim Verlag erhältlich.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/kultur/2178/

Kommentar verfassen