Mehr Bürgernähe wagen

Jeder Bürger ist mündig und jedem Bürger muss es möglich sein, sich schnell und unbürokratisch  über Themen zu informieren – davon ist die UBU überzeugt. So mancher Uhinger währe sicherlich  verblüfft, wie seine Wahlpartei / Fraktion in den letzten fünf Jahren zu unterschiedlichen Themen im  Gemeinderat abgestimmt hat.
Erst in der letzten Beratungsrunde zum Haushalt 2024, stimmt der Gemeinderat erneut gegen eine engere Einbindung der Uhinger Einwohnerschaft.  Um Familie, Beruf und Ehrenamt in Einklang zu bringen und zu stärken, stellten wir den Antrag um Sitzungen aufzuzeichnen und anschließend öffentlich bereitzustellen.
Mit solchen Videos der Gemeinderatssitzung, kann einer wesentlich breiteren Audience die Kommunalpolitik zugänglich gemacht werden. Leider wurde unsere Haushaltsantrag zur Aufzeichnung und Bereitstellung der Sitzungen vom Gemeinderat abgelehnt. Besonders echauffiert zeigten sich die Freien Wähler Uhingen, da unsere Haushaltsanträge immer mehr Transparenz schaffen würden, ja gar gläsern würde es werden.
Hier wünschen wir uns zukünftig mehr Offenheit vom Gemeinderat, um neue Wege zu gehen und Kommunalpolitik transparent erlebbar zu machen.
Die UBU steht wie keine andere Fraktion des Uhinger Gemeinderates für offene, transparente und ehrliche Kommunalpolitik. Davon kann sich die Uhinger Bevölkerung am Samstag 08.06.2024 zwischen 10 und 13 Uhr an unserem Info-Stand vor dem Uditorium selbst ein Bild machen.
Mit dem Themenschwerpunkt „Ihr Stimme gibt der UBU eine Stimme“ setzen wir unsere erfolgreiche Bürgerinformation der letzten 5 Jahre fort.
PM UB Uhingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/170610/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.