Die neue Struktur der Stadtverwaltung

Ab dem 1. April 2024 gibt es eine neue Organisationsstruktur bei der Stadtverwaltung: Fachbereich 1 (Zentrale Steuerung und Service) wird aufgeteilt in Fachbereich 1 (Hauptamt, zuständig für die Bereiche Gemeinderat, Personal und Informationstechnik) und Fachbereich 6 (Kämmerei, zuständig für Finanzen und Haushalt, Stadtkasse, Abgabenverwaltung sowie die Eigenbetriebe der Stadt). Das hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am 28. Februar 2024 einstimmig beschlossen.

„Damit ist die Stadtverwaltung für die kommenden Jahre bestens aufgestellt, um alle Aufgaben möglichst effektiv und effizient erfüllen zu können“, sagt Oberbürgermeister Frank Dehmer.

Für den Fachbereich 6 steht die Fachbereichsleiterin bereits in den Startlöchern: Ute Dreher, die schon seit über 20 Jahren in der Geislinger Stadtkämmerei arbeitet und zuletzt schon langjährige Sachgebietsleiterin für diesen Bereich gewesen ist, wird diesen Posten übernehmen.

„Ich freue mich, in meiner neuen Funktion als Stadtkämmerin meine langjährige Erfahrung sowie meine Fachkenntnisse im kommunalen Wirtschaftsrecht einbringen zu können, um gemeinsam mit dem Gemeinderat, Oberbürgermeister Frank Dehmer und allen Kolleginnen und Kollegen der Stadtverwaltung die Stadt Geislingen an der Steige voranzubringen“, sagt die 58-Jährige.

PM Stadtverwaltung Geislingen/Steige

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/166825/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.