SPD-Fraktion freut sich über weitere Zweizügigkeit an der Salacher Gemeinschaftsschule!

Die Entscheidung vor Jahren im Gemeinderat und den Schulgremien, sich für eine Gemeinschaftsschule mit Realabschluss beim Land zu bewerben und damit einen vollwertigen und aufgewerteten Schulstandort Salach zu sichern, war in Salach anfangs strittig und benötigte von Seiten der SPD-Fraktion viel Überzeugungsarbeit und Durchsetzungsvermögen im Gemeinderat.

Die seitherige gedeihliche Entwicklung unserer Staufeneckschule gibt der damaligen Weichenstellung recht. Jetzt gibt es einen weiteren Meilenstein. Dem vergangenen Gemeindeblatt unter ‚Schulen‘ ist zu entnehmen, dass es  nach dem Anmeldeverfahren 38 neue 5.Klässler im kommenden Schuljahr in Salach gibt, und damit die durchgängige Zweizügigkeit der Schulklassen auch in 2024/25 besteht. Für das Kultusministerium ein wichtiges Kriterium für die Zukunftsfähigkeit einer Gemeinschaftsschule. Für unser Salach ein Grund zu Selbstbewusstsein, aber keinesfalls Selbstzufriedenheit. Die SPD-Fraktion sucht dazu auch künftig das Gespräch mit Schulleitung, Elternbeirat, SMV und Rathaus-Verwaltung, um unsere Schule noch stabiler und zukunftsgerechter zu machen !

PM SPD OV Salach

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/166683/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.