VVS-Rider im Stauferkreis: Die meisten Fahrgäste sind in Geislingen unterwegs

Die meisten Fahrten legen Fahrgäste des VVS-Riders innerhalb Geislingens zurück. Am stärksten nachgefragt werden Verbindungen vom und zum Bahnhof Geislingen. Insgesamt haben die Kleinbusse in den letzten zwei Monaten rund 35.000 Kilometer zurückgelegt und haben bereits rund 53.000 Stunden auf dem Buckel.

Trotz des Erfolgs befindet sich das On-Demand-Angebot nach wie vor in einer Anlaufphase. Der VVS bittet deshalb um Verständnis, wenn es aktuell vereinzelt noch zu technischen Schwierigkeiten bei den Buchungsvorgängen kommt. An deren Behebung wird mit Hochdruck gearbeitet, um eine möglichst hohe Kundenzufriedenheit sicherzustellen. Bis zur reibungslosen Umsetzung brauchen neue Verkehrsangebote erfahrungsgemäß eine gewisse Zeit.

PM VVS Stuttgart

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/164948/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.