Die Brandstifter Hexa stürmen das Rathaus: Alles steht Kopf am „schmotzigen Donnerstag“

Am „schmotzigen Donnerstag“, 08.02.2024, werden die Brandstifter Hexa das Regime im Rathaus übernehmen. Ab 15:30 Uhr beginnt das Fasnet-Spektakel mit der Übergabe des Rathausschlüssels von Oberbürgermeister Klaus Heininger an die Brandstifter Hexa. Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, das Fasnet-Treiben auf dem Schlossplatz mit zu verfolgen.

Ein Programm mit lustigen Spielen und eine musikalische Unterhaltung durch den Guggamusigg Rommdreibr e.V. aus Rechberghausen erwarten alle Schaulustigen beim traditionellen Rathaussturm. Mit Leberkäswecken und Getränken sorgt der Guggamusigg Rommdreibr e.V. ab 14:00 Uhr für die passende Verpflegung.

Die jüngsten Jecken und Narren machen sich bereits am Vormittag des „schmotzigen Donnerstag“ auf den Weg. Rund 100 Kinder des Kinderhauses Sankt Michael, Kindergarten Sankt Markus, Kindergarten Piccolino und der Frühgruppe Sonnenschein machen ab 10:00 Uhr das Rathaus unsicher.

Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, dem bunten und fröhlichen Besuch der Kita-Kids auf dem Schlossplatz zu lauschen.

Im Anschluss an den Rathaussturm der Brandstifter Hexa findet um 17:30 Uhr das Faschingskonzert der Städtischen Musikschule in der Stadthalle statt. Der Eintritt ist frei.

Foto: Am schmotzigen Donnerstag stürmen die Brandstifter Hexa das Rathaus und übernehmen das Regime.

PM Stadtverwaltung Eislingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/164306/

Kommentar verfassen