Neue Jugendvertretung: Bis Freitag, 8. Dezember, kann noch gewählt werden

Alle Jugendlichen zwischen zwölf und 21 Jahren, die in Göppingen wohnen oder ihren Lebensmittelpunkt in Göppingen haben, können noch bis kommenden Freitag, 8. Dezember, ihre Favoriten und Favoritinnen wählen.

Übersicht Kandidierende:

55 Kandidatinnen und Kandidaten zwischen zwölf und 19 Jahren, möchten die Interessen der Jugendlichen in Göppingen vertreten. Was genau jede und jeder einzelne von ihnen für Göppingen bewirken will, kann man vorab nachlesen. Eine Übersicht über alle Kandidierenden findet man auf der Homepage der Stadt Göppingen: https://www.goeppingen.de/start/engagieren/jugendgremium.html

Wahlbrief und online Wahl:

Alle Jugendlichen aus Göppingen haben einen Wahlbrief erhalten, mit dem sie ganz bequem über das Handy abstimmen können. Wer nicht aus Göppingen kommt, aber seinen Lebensmittelpunkt in Göppingen hat, bekommt den Brief auf Antrag zugesendet, hierfür kann man sich einfach unter jugend@goeppingen oder unter Telefon 0151 11067358 melden.

Wahlmöglichkeit auch im Rathaus:

Wer nicht zuhause abstimmen will, hat auch die Möglichkeit, am Donnerstag, 7. Dezember, zwischen 14 und 20 Uhr im Atrium des Rathauses vor Ort zu wählen. Die technische Ausstattung wird hier zur Verfügung gestellt. Wichtig ist, seinen Wahlbrief und einen Ausweis (zum Beispiel Schülerausweis) mitzubringen.  Wer es final ins Jugendgremium geschafft hat, wird nach Abschluss der Wahl zeitnah bekannt gegeben. In jedem Fall freut sich die Stadt Göppingen über eine rege Wahlbeteiligung – und auf die neue Jugendvertretung in Göppingen.

PM Stadtverwaltung Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/161695/

Kommentar verfassen