Eislinger Waldmobil besucht Fröbelschule Schorndorf: Schülerinnen und Schüler erleben die Natur mit allen Sinnen

Anlässlich der diesjährigen Projekttage Wald besuchten die jagd-und forstpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion Sarah Schweizer und der Schorndorfer Landtagsabgeordnete Christian Gehring (CDU) am vergangenen Freitag die Fröbelschule in Schorndorf.

Im Rahmen der Projekttage hatten Schülerinnen und Schüler der Fröbelschule, einem sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) mit den Förderschwerpunkten geistige, körperliche und motorische Entwicklung, die Möglichkeit, unseren Wald und seine Bewohner mit allen Sinnen zu erleben. So wurden die Schüler etwa von Förstern aus der Region auf einen Rundgang durch den Wald mitgenommen, wobei durch das Durchwaten von Bächen und das Erfühlen des Waldbodens alle Sinne angesprochen wurden. Von den Berufsschulstufenschülern wurde auf dem Schulgelände eine Waldbar aufgebaut und mit Materialien aus dem Wald verziert. In einem eigens eingerichteten Basalraum konnten selbst komplex beeinträchtigte Schüler Tannenzapfen und andere Walderzeugnisse erfühlen. Am Ende der Projektwoche wurde zudem das diesjährige Schulfest der Fröbelschule gefeiert, sodass auch die Besucher in das Thema Wald eintauchen konnten.

Bei den Projekttagen mit dabei war auch das Eislinger Waldmobil des Vereins Schwabenkitz e.V., der es sich neben der Rehkitzrettung zum Ziel gesetzt hat, die Öffentlichkeit und insbesondere Kinder über die Themen Wald, Umwelt und Natur zu informieren und diese erlebbar zu machen. Im Waldmobil, einem in Baden-Württemberg einzigartigen Wagen, konnten die Fröbelschüler drei Tage lang präparierte Wildtiere wie Käuze, Marder und Wildschweine aus nächster Nähe anschauen und berühren.

Bei ihrem Besuch zeigten sich die beiden Landtagsabgeordneten beeindruckt von den im Rahmen der Projekttage angebotenen Aktivitäten. „Unser Wald ist für alle da. Gerade für Kinder und Jugendliche mit körperlichen und geistigen Einschränkungen ist der Kontakt mit der Natur besonders wertvoll für die Persönlichkeitsentwicklung. Mit den Projekttagen Wald bringt die Fröbelschule Menschen mit Handicap auf anschauliche Weise die heimische Waldflora und -Fauna näher und bereitet ihren Schülern damit ein unvergessliches Erlebnis“, freute sich Sarah Schweizer, die neben ihrem Landtagsmandat als Vereinsvorsitzende auch die Geschicke von Schwabenkitz leitet. „Mein besonderer Dank gilt der Schulleitung um Rektorin Katja Haßpacher und Konrektor Sascha Nunes da Silva, den engagierten Lehrkräften der Fröbelschule sowie allen Beteiligten, die mit ihrem Engagement die Projekttage auf die Beine gestellt haben“ ergänzte ihr Landtagskollege Christian Gehring.

PM Büro Sarah Schweizer, MdL

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/155244/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.