B 10: Wartung und Instandsetzung der Fahrbahnübergänge an den Brücken des Plochinger Dreiecks (Landkreis Esslingen): Nächtliche Sperrung

Nächtliche Sperrung einer Fahrspur ab Montag, 30. Januar 2023, bis voraussichtlich Montag, 27. Februar 2023, in Fahrtrichtung Stuttgart und Ulm.

Das Regierungspräsidium Stuttgart führt am Plochinger Dreieck an den Hauptbrücken der B 10 in Fahrtrichtung Ulm – Stuttgart und Stuttgart – Ulm ab Montag, 30. Januar 2023, bis voraussichtlich Montag, 27. Februar 2023, Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten an vier Fahrbahnübergängen durch.

Um die Verkehrsbeeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, erfolgen die Arbeiten nachts von 20:00 Uhr bis 4:30 Uhr. Tagsüber bleiben die Brücken weiterhin über beide Fahrstreifen befahrbar. Nachts wird jeweils der Bereich der Brücke auf eine Fahrspur reduziert, an deren Fahrbahnübergang gearbeitet wird. Begonnen wird in Fahrtrichtung Ulm auf der linken Spur. Die Baustellen werden entsprechend ausgeschildert.

Am westlichen Fahrbahnübergang in Fahrtrichtung Stuttgart sind umfangreichere Instandsetzungsarbeiten notwendig. Dafür muss auch tagsüber eine Fahrspur gesperrt werden. Der konkrete Zeitpunkt der Sperrung ist abhängig vom Bauablauf. Das Regierungspräsidium wird hierzu rechtzeitig eine gesonderte Pressemitteilung veröffentlichen.

Der Bund investiert mit der Maßnahme rund 420.000 Euro in den Erhalt der Infrastruktur.

Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können Interessierte auf der Internetseite der Straßenverkehrszentrale des Landes Baden-Württemberg unter www.verkehrsinfo-bw.de abrufen. VerkehrsInfo BW gibt es auch als App (kostenlos und ohne Werbung) – Infos unter: www.verkehrsinfo-bw.de/verkehrsinfo_app.

PM Regierungspräsidium Stuttgart

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/146734/

Kommentar verfassen