Geislinger Unternehmen Betten-Scheel gewinnt Energieeffizienzpreis

Am gestrigen Abend zeichnete der Staatssekretär im Umweltministerium, Dr. Andre Baumann Mdl, den in Geislingen an der Steige ansässigen Bettenfachhandel Betten-Scheel mit dem dritten Platz des Gipfelstürmer-Awards aus. Das Unternehmen gewinnt für sein Nachhaltigkeitskonzept 3.000 Euro.

Bereits zum fünften Mal vergibt das Netzwerks regionale Kompetenzstellen Energieeffizienz (KEFF) den Preis an Unternehmen aus Baden-Württemberg, welche betriebliche Energieeffizienzmaßnahmen vorbildlich implementieren. In diesem Jahr wurden zum ersten Mal zwei dritte Plätze vergeben.

Betten-Scheel setzte nach einem KEFF-Check im Jahr 2020 ein umfassendes Nachhaltigkeitskonzept um, das zahlreiche Unternehmensbereiche umfasst. Das Unternehmen begrünte beispielsweise sein Dach, installierte eine Photovoltaikanlage und erneuerte die Klimaanlage. Weitere Maßnahmen waren unter anderem die Beleuchtung auf LED umzustellen und die Heizkörper mit digitalen Thermostaten auszustatten. Außerdem bietet Betten-Scheel für seine Kundschaft E-Ladesäulen an.

Die Landtagsabgeordnete Ayla Cataltepe (GRÜNE), die den Wahlkreis Geislingen betreut, freut sich: „Ich gratuliere Betten-Scheel herzlich zum dritten Platz. Das Unternehmen zeigt durch seine innovativen Maßnahmen vorbildlich, wie auch der Einzelhandel zum Klimaschutz und zur Schonung unserer Ressourcen beitragen kann. Betten-Scheel ist ein Leuchtturm-Unternehmen in der Region in Sachen Nachhaltigkeit.“

Für den Gipfelstürmer-Award bewerben konnten sich alle Unternehmen, welche mittels eines KEFF-Checks eine kostenlose Erstanalyse ihrer Effizienzpotenziale vornehmen haben lassen. Eine Jury aus Fachexpertinnen und Fachexperten wählte aus allen Bewerbungen zehn Finalisten aus, unter denen sich auch das ebenfalls aus Geislingen stammende Alb-Elektrizitätswerk Geislingen-Steige eG befand. Unter diesen zehn Finalisten kürte die Jury die besten vier Unternehmen.

PM Büro Ayla Cataltepe, MdL

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/146634/

Kommentar verfassen