Hochwertige Spielanlage für Kinder unterschiedlichen Alters – Spielplatz am Weilenberger Hof für 24 000 EUR erneuert

Die Umsetzung des neuen Uhinger Spielanlagenkonzepts wird immer mehr sichtbar. Die Anlage am Weilenberger Hof wurde für ca. 24 000 EUR erneuert und verfügt jetzt für Kleinkinder über ein Podest mit Minirutsche sowie über eine niedrige Balancierstruktur und eine Theke.

Für größere und ältere Kinder wurde eine neue Ausguckplattform mit zwei Metern Höhe erstellt. Sie verfügt über Doppelrutschstangen, eine Feuerwehrrutschstange und eine Kletterstruktur mit zwei Aufstiegen. Rund um die Ausguckplattform wurde zur Erhöhung der Sicherheit ein umlaufender Fallschutzbereich installiert.

Im kommenden Jahr stehen auf der Spielanlage Weilenberger Hof Baumnachpflanzungen und die Installation von Sitzbänken an. Dafür werden weitere 15 000 EUR investiert.

Bürgermeister Wittlinger: „Ich freue mich, dass es mit der regelmäßigen Verbesserung der Spielstätten in unserem kinderfreundlichen Uhingen voran geht. Die neue Anlage am Weilenberger Hof ist hierfür ein gutes Beispiel. Der Gemeinderat und die Verwaltung haben, nach der Einbindung der Bürgerschaft, mit dem Spielanlagenkonzept einen guten und konkreten Fahrplan für die kommenden zehn Jahre ausgearbeitet und beschlossen. Jahr für Jahr sollen noch weitere Spielstätten im Stadtgebiet und den Teilorten neu gestaltet oder weiter verbessert werden.“

 

PM Stadt Uhingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/145231/

Kommentar verfassen