„Gründungstag“ im Businesshaus am 8. Dezember

Im Businesshaus finden am kommenden Donnerstag, 8. Dezember zwei spannende Veranstaltungen zum Thema Gründung statt: Nachmittags geht es um das Thema „Business Model Canvas“, abends wird zum Gründertalk „Re.Start.Night“ eingeladen.

Eine Geschäftsidee zu haben ist das eine, diese fundiert zu untersuchen und zu beschreiben, das andere. Wer damit Schwierigkeiten hat, für den ist der Workshop zum Thema „Business Model Canvas“ gedacht. Ein Business Model Canvas hilft dabei, wichtige Bereiche und deren Zusammenhänge bezüglich einer Geschäftsidee strukturiert zu hinterfragen und einzuordnen. Start-up Coach Lisa Stoll von GründES! (der Gründungsinitiative der Hochschule Esslingen) leitet durch den Workshop. Gemeinsam mit ihr werden in diesem Workshop erste riskante Annahmen definiert, unterschiedliche Kundenperspektiven eingenommen und so das Fundament für ein vielleicht erfolgreiches Geschäftsmodell gelegen.

Ermöglicht wird der Workshop durch das „Starter Valley“, ein Zusammenschluss von vier Projektpartnern aus dem Landkreis Göppingen: des G-Inno GmbH aus Geislingen, der Gemeinde Salach, der Wirtschaftsförderung der Stadt Göppingen und der WIF – Wirtschafts- und Innovationsförderungsgesellschaft für den Landkreis Göppingen mbH. Alle Partner haben zum Ziel ein gründerfreundliches Klima im Landkreis Göppingen zu schaffen. Zukünftig plant das „Starter Valley“ regelmäßig Workshops, Veranstaltungen sowie Beratungen rund um das Thema Gründung. Der Workshop ist kostenlos, Anmeldung unter https://startervalley_workshop.eventbrite.de. Beginn ist um 16 Uhr im Businesshaus in der Manfred-Wörner-Straße 155 in Göppingen Stauferpark.

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Göppingen in Kooperation mit GründES veranstalten außerdem am selben Tag am Abend den „#Gründertalk Re.Start.Night“. Dieser beginnt am 8. Dezember um 18 Uhr. Die Veranstaltung findet im Businesshaus im Stauferpark statt. Bei diesem berichten Ina Zwicker, die Gründerin von Ina‘s Eis und Wilhelm Nikkel, der Gründer von feel Data GmbH, über ihren Weg zur Selbstständigkeit. Im Fokus der Impulsvorträge stehen Erfahrungen und aktuelle Herausforderungen des Gründungsalltags. Die Referierenden berichten über (Miss-)erfolge, Kundenakquise, Social Media und Krisen-Auswirkungen auf das Gründungsgeschehen. Im Anschluss findet eine offene Fragerunde und genügend Zeit zum Netzwerken statt. Der „#Gründertalk“ richtet sich an alle Gründungsinteressierten, Student*Innen und Jungunternehmer*Innen. Eine kostenlose Anmeldung ist unter https://www.eventbrite.de/e/grundertalk-meets-re-startnight-tickets-468274370247?aff=erelexpmlt möglich. Treffpunkt ist das Businesshaus in der Manfred-Wörner-Straße 115 im Göppingen Stauferpark.

Kontakt zur Wirtschaftsförderung:

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Göppingen bietet allen Gründungsinteressierten Unterstützung und Beratung unter 07161 650-9305 oder Mail an wirtschaftsfoerderung@goeppingen.de. Weitere Informationen zu beiden Veranstaltungen auch auf https://www.startervalley.de/de/events .

PM Stadtverwaltung Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/144947/

Kommentar verfassen