Der Mittelstand im Fokus – Sarah Schweizer zu Gast bei EWS Weigele in Uhingen

Die Energiepreise und die Mitarbeiterentwicklung waren zentrale Themen bei einer Besichtigung des CDU-Ortsverbandes Uhingen in den Produktionsstätten von EWS. Ortsvorsitzender Johannes Blum konnte hierzu auch die Landtagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Sarah Schweizer, sowie den CDA-Kreisvorsitzenden Nico Klotzbücher begrüßen. Frank Weigele, heute Geschäftsführer der EWS-Tochter WSW (Weigele Spannwerkzeuge Vertriebsgesellschaft mbH), führte die Gruppe durch den Betrieb, den er bis Ende 2020 mit seinem Bruder Matthias gemeinsam geführt hatte. Im Zuge der Nachfolgeregelung hatte Frank Weigele in der Geschäftsführung Platz für die nächste Generation gemacht und konzentriert sich seither auf das Handelsunternehmen WSW.

Die Besucher waren beeindruckt von der großen Produktpalette des Uhinger Maschinenbauers, der unter anderem Uhrenhersteller, Autobauer oder Hersteller medizinischer Geräte beliefert. Großen Wert wird bei EWS auf die Pflege der 300-köpfigen Belegschaft gelegt. Zufriedene Mitarbeiter seien für das Unternehmen wichtig, weshalb man sie auch am Gewinn beteilige und die Höhe monatlich offen kommuniziere. Allerdings würden die Mitarbeiter auch gefördert und gefordert.

Klar sprach sich Weigele für eine regionale Produktion aus, die von Problemen bei Zulieferungen aus dem Ausland unabhängig mache. Die steigenden Energiepreise waren dann nicht nur ein Thema bei dem Rundgang durch das Unternehmen, sondern beherrschten auch den politischen Austausch mit der Landtagsabgeordneten Sarah Schweizer im „Gerberbräu“, bei dem aktuelle lokale Themen wie die Unterbringung von Geflüchteten ebenso Thema waren, wie die Haushaltspolitik des Landes oder das Bürgergeld.

Foto (CDU Uhingen): Beim Besuch der Uhinger CDU bei EWS führte Frank Weigele (3.v.l.) die Gruppe durchs Unternehmen. Mit dabei war auch die Landtagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Sarah Schweizer (5.v.l.).

PM Büro Sarah Schweizer, MdL

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/144260/

Kommentar verfassen