CDU im Kreis stellt sich neu auf: Parteitag der CDU im Kreis Göppingen wählt neuen Vorstand. Durch den Rückzug des Kreisvorsitzeden Kai Steffen Meier wird es einen Wechsel an der Spitze geben

Am kommenden Samstag, 22.10.22, wird die CDU im Kreis Göppingen ab 17 Uhr ihren Parteitag in der Fischbachhalle in Reichenbach i.T. abhalten. Mit Spannung wird die Wahl zur Nachfolge des scheidenden Kreisvorsitzenden Kai Steffen Meier sowie die Rede des Bundestagsabgeordneten und Bezirksvorsitzenden der CDU Nordwürttemberg, Steffen Bilger, erwartet.

„Ich rufe alle Mitglieder auf, den neuen Vorstand so aktiv zu begleiten, wie es in meiner Amtszeit der Fall war. Der Kreisverband ist lebendig und gut aufgestellt. Ich hoffe und wünsche meinen Nachfolgern, dass dies so weitergehen wird“, so Meier, der vor allm aufgrund verstärkter beruflicher Inanspruchnahme nicht wieder kandidieren wird. Einzige Kandidatin ist bislang die Göppinger Landtagsabgeordnete Sarah Schweizer. Weitere Kandidaten können sich – ebenso wie für die anderen Positionen – bis zu Wahl melden.

Der Besuch des stellvertretenden Vorsitzenden der Unionsfraktion im Bundestag und Ludwigsburger Bundestagsabgeordneten Steffen Bilger wird ganz im Zeichen der bundespolitischen Situation mit Energiekrise, Ampelstreit sowie drohender Rezession stehen.

Angesichts dieser spannenden Ausgangssituation rechnen die Göppinger Christdemokraten mit großem Interesse an dem mitgliederoffenen Parteitag.

 

PM CDU Kreisverband Göppingen

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/142730/

Kommentar verfassen