Bericht zur Jahreshauptversammlung 2022: Benjamin Wahl bleibt Vorsitzender der CDU Wäschenbeuren

Der CDU-Gemeindeverband Wäschenbeuren hatte jüngst zur Jahreshauptversammlung ins Foyer der Bürenhalle eingeladen. Die Versammlung stand ganz im Zeichen von Neuwahlen des Vorstands.

Im Beisein der CDU-Landtagsabgeordneten Sarah Schweizer MdL sowie des CDU-Kreisvorsitzenden Kai-Steffen Meier dürfte der Vorsitzende Benjamin Wahl zahlreiche Mitglieder begrüßen.

In seinem Rechenschaftsbericht blickte Benjamin Wahl auf zwei Jahre zurück, die erneut teilweise sehr von Corona-Beschränkungen beeinflusst waren. Trotz Einschränkungen sei einiges gelungen, wenngleich es als Schwabe immer noch „a bissle meh“ sein hätte dürfen.

Besonders hervorzuheben sei die Schnupper-Veranstaltung „#meetCDU“ Anfang Februar 2022, in deren Umfeld elf Neumitglieder zu verzeichnen waren. Dies wiederum führte zu einem starken Mitgliederzuwachs im letzten Jahr. Ebenfalls sehr erfolgreich war die Veranstaltung mit der Landesministerin für Landesentwicklung und Wohnen Nicole Razavi MdL im April diesen Jahres in der Bürenhalle.

Zudem habe man viel mit digitalen Formaten gearbeitet, die zwar während der Pandemie zweckmäßig waren, jedoch Präsenzveranstaltungen nicht ersetzen konnten.

Bei den Neuwahlen des Vorstands ergab sich allesamt eine überwältigende Zustimmung für die Vorstandschaft. Der geschäftsführende Vorstand setzt sich nunmehr wie folgt zusammen:

Vorsitzender: Benjamin Wahl; stellvertretende Vorsitzende: Claudia Merkt-Heer und Erich Hieber; Pressereferent & Schriftführer: Christoph Hieber; Finanzreferentin: Claudia Sachs; Referentin für Internet, Social Media und Mitglieder: Lara Martin.

Das neue Vorstandsteam ist somit gleichermaßen mit Frauen und Männern besetzt.

PM CDU Wäschenbeuren

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/142522/

Kommentar verfassen