Göppingen Klimaneutral 2035 hat die für den Einwohnerantrag erforderliche Unterschriftenanzahl erreicht

Rund vier Monate nach Beginn der Unterschriftensammlung hat die Bürgerinitiative Göppingen Klimaneutral 2035 die etwa 900 für die Stellung des Einwohnerantrages benötigten Unterschriften vor wenigen Tagen erreicht. Ende September sollen diese der Verwaltungsspitze übergeben werden, bis dahin wird allerdings noch weiter fleißig gesammelt.

Der Einwohnerantrag fordert, dass die Stadt Göppingen innerhalb eines Jahres einen Klimaaktionsplan mit dem Ziel der Klimaneutralität bis 2035 in Göppingen erstellt. Nach Eingang des Einwohnerantrags ist der Gemeinderat laut Gemeindeordnung für Baden-Württemberg dazu verpflichtet, die Angelegenheit innerhalb der nächsten drei Monate zu behandeln.

Parallel zur Sammlung der Unterschriften hat die Bürgerinitiative u.a. eine fünfteilige Veranstaltungsreihe auf die Beine gestellt, die am Dienstag, den 20.9. endet. An diesem Tag lädt sie abends um 19:00 interessierte Bürgerinnen und Bürger ins evangelischen Oberhofengemeindehaus zum Vortrag „Klimaneutral bis 2035 – Lernen von Vorreiter-Kommunen am Beispiel Schorndorf“ ein. Der Eintritt ist frei.

PM Göppingen Klimaneutral 2035

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/141282/

Kommentar verfassen