Radschnellweg im Filstal – Einladung zur öffentlichen Informationsveranstaltung am Montag 25.07.2022

Bürgerinnen und Bürger erhalten die Möglichkeit, sich über den geplanten Radschnellweg im Filstal zu infomieren. Landrat Edgar Wolff lädt alle Interessierten hierzu am Montag, den 25.07.2022, ab 18 Uhr in den Hohenstaufen-Saal des Landratsamtes Göppingen ein.

Ziel der Veranstaltung ist es, den Bürgerinnen und Bürgern die Planung des Radschnellwegs näher zu bringen. Wir wollen die Ortskenntnis der Anwohnerinnen und Anwohner in die Planung miteinbeziehen”, so Jörg-Michael Wienecke, Leiter des Amts für Mobilität und Verkehrsinfrastruktur im Landratsamt. Teil der Veranstaltung wird die Vorstellung einer Online-Beteiligungskarte sein, in der Hinweise, Lob und Kritik in Bezug auf den vorgesehenen Trassenverlauf eingetragen werden können. Ebenso werden die Hintergründe des Radschnellwegs im Filstal und der aktuelle Stand der Planung in der Veranstaltung vermittelt.

Der Verlauf der aktuellen Vorzugstrasse beruht auf der vorausgegangenen Machbarkeitsstudie aus den Jahren 2017-2019. Darin wurden mehrere Trassenvarianten untersucht und eine Vorzugstrasse entwickelt. An die Machbarkeitsstudie anknüpfend fiel 2020 im Kreistag der Beschluss, einen Radschnellweg zwischen Ebersbach und Süßen durchgäng zu planen. 2021 wurden rund 3,2 Mio. € Förderung und damit eine Förderquote von 87,5 % der Planungskosten bewilligt. Der Bund trägt 75 % der geschätzten Planungskosten, das Land übernimmt 12,5 %. Die verbleibenden 12,5 % finanziert der Landkreis.

Die aktuelle Vorzugstrasse ist nun in der Online-Beteiligungskarte zu finden. Die Beteiligungskarte soll den Planerinnen und Planern helfen, Informationen zum Trassenverlauf an die Interessierten weiterzugeben, ein Stimmungsbild aus der Bevölkerung zum Trassenverlauf zu bekommen sowie Fragen zu beantworten. Es können an einzelnen Punkten entlang der Trasse Kommentare zu wichtigen Stationen, zum Thema Sicherheit für den Radverkehr, sowie Anmerkungen zu wichtigen Verbindungen mit dem übrigen Wegenetz gemacht werden. Der Bearbeitungszeitraum läuft ab der Informationsveranstaltung am 25.07.2022 für rund sieben Wochen bis zum Mittwoch nach den Schulferien, dem 14.09.2022.

Die Online-Beteiligungskarte wird auf einer extra für den Radschnellweg entworfenen Projektwebsite veröffentlicht. Diese ist zu finden unter: https://www.radschnellweg-filstal.de

PM Landratsamt Göppingen Amt für Mobilität und Verkehrsinfrastruktur

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/139008/

Kommentar verfassen