Städtebaulicher Wettbewerb zur Entwicklung des alten Spinnweberei-Areals – Siegerentwurf wird Uhinger Bürgerschaft am 25.05.2022 vorgestellt

Nach der einstimmigen Jury-Entscheidung des städtebaulichen Wettbewerbs zur weiteren Entwicklung des Spinnweberei-Areals wird der Siegerentwurf der Uhinger Bevölkerung am 25.05.2022 offiziell vorgestellt. Auch an den Folgetagen besteht im Rahmen einer Ausstellung im Uditorium die Möglichkeit, die Planungen zu begutachten.

Der städtebauliche Wettbewerb in Uhingen zur Entwicklung des Areals der Alten Spinnweberei wurde am 28. und 29. April in einer zweitägigen Jurysitzung entschieden. Zwei Planungsbüros aus Stuttgart und Überlingen konnten sich gegen eine internationale Konkurrenz aus 26 Mitbewerbern durchsetzen. Mit dem einstimmigen Beschluss der Jury sind die Weichen für die konkreten Planungs- und Realisierungsvorbereitungen bis zur Internationalen Bauausstellung 2027 StadtRegion Stuttgart (IBA’27) gestellt.

Planungsteams aus verschiedenen Ländern hatten in einem anonymen, international offenen Städtebau- und Freiraumwettbewerb Beiträge eingereicht. Die Jury vergab nach intensiven Diskussionen den ersten Preis dem STUDIO CROSS SCALE aus Stuttgart mit dem Planungsbüro für Landschaftsarchitektur Planstatt Senner aus Überlingen. Die offizielle Preisverleihung sowie die Ausstellung aller eingereichten Entwürfe wird am Mittwoch, den 25.05.2022, im Uditorium (Ulmer Str. 7, 73066 Uhingen) stattfinden.

Die Preisverleihung ist als Bürgerinformationsveranstaltung angelegt und hat das Ziel, die Uhinger Bürgerschaft umfassend über den Siegerentwurf und die Pläne zur weiteren Entwicklung des Spinnweberei-Areals zu informieren. Neben dem anwesenden Siegerteam – STUDIO CROSS SCALE aus Stuttgart, mit Planstatt Senner aus Überlingen – wird der Vorsitzende des Preisgerichts, Herr Professor Seher, aus Paris online zugeschaltet sein. Der Intendant der IBA’27 Herr Hofer wird ebenfalls vor Ort sein und sich zur Auswahl des Siegerentwurfs äußern.

Für alle Interessierten besteht darüber hinaus an den Folgetagen die Möglichkeit, im Rahmen einer Ausstellung den Siegerentwurf und die weiteren eingereichten Planungen in Ruhe zu begutachten. Die Ausstellung findet im Uditorium Uhingen (Ulmer Str. 7, 73066 Uhingen) zu den folgenden Zeiten statt:

  • 05.2022 15 Uhr – 18 Uhr
  • 05.2022 15 Uhr – 18 Uhr
  • 05.2022 10 Uhr – 13 Uhr
  • 05.2022 10 Uhr – 13 Uhr

 

PM Stadt Uhingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/136070/

Kommentar verfassen